Rassehunde- & Rassekatzen-Ausstellung 2018

Internationale und Nationale Rassehunde-Ausstellung mit Rassekatzen-Ausstellung

Messe Erfurt GmbH, Gothaer Straße 34 (Messehallen), 99094 Erfurt, DE

Die Erfurter Rassehunde- mit Rassekatzen-Ausstellung 2017 endete erfolgreich mit 16.000 Besuchern und konnte damit einen Zuwachs von 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr verbuchen. Am 6. und 7. Mai 2017 präsentierten sich 100 Industrie- und Vereinsaussteller.

Mit einer Rekordbeteiligung von 4.348 bewerteten Rassehunden wurde dem Messepublikum die ganze Vielfalt der Hundezucht präsentiert. Am Samstag fand die 10. Nationale Rassehunde-Ausstellung mit 2.004 Tieren statt, während am Sonntag zur 15. Internationalen Rassehunde-Ausstellung sogar 2.344 Hunde vor Ort waren. Insgesamt waren Hunde aus 259 verschiedenen Rassen zu sehen, deren Züchter aus 22 Nationen nach Erfurt anreisten. 57 Richter aus 15 verschiedenen Ländern bewerteten die Rassehunde in 40 Richtringen. Die vierbeinigen Preisträger finden Sie hier.
 
Bei der zeitgleich stattfindenden 6. Internationalen Rassekatzen-Ausstellung kämpften 138 Katzen um den Titel „Best in Show“. Die beiden Sonderschauen „Die schöne Warwara“, bei der alle russischen Rassen zugelassen waren, und die „Pullerparty“ mit Jungtieren bis sechs Monate waren besondere Publikumsmagneten.

Beim Unterhaltungsprogramm im Ehrenring fand Leonid Beljakov mit seiner humorvollen Hundeshow begeisterten Zuspruch durch die Besucher, ebenso wie die Dog-Frisbee-Show der Hundetrainerin Sabine Wolff und die Agility-Vorführungen des Hundesportvereins SV OG Erfurt e.V. Der Verein stattete auch den Agility-Parcours aus und betreute die interessierten Besucher mit ihren Hunden. „Dieses Programm sowie die drei stark nachgefragten Mitmach-Wettbewerbe für Besucherhunde und die Rekordbeteiligung von gemeldeten Hunden machen die diesjährige Veranstaltung perfekt und werden noch durch die tolle Besucherzahl gekrönt,“ freut sich Projektleiterin der Messe Erfurt GmbH Laura Berger.