Das E-Bike neu gedacht

(lifePR) ( Köln, )
Sportliche Herausforderungen, kraftvolle Motoren und mehr Fahrspaß –gestiegene Anforderungen verlangen ein neues Denken, neue Technologien und eine neue Generation von E-Bikes. Das BULLS SONIC ist das Ergebnis eines Teams deutscher Ingenieure und die Antwort auf wissenschaftliche Fakten.

Von maximaler Trail-Action über Alpen-Cross bis zur Fitnessrunde in der Natur bieten die verschiedenen SONIC E-Mountainbikes Performance, Funktionalität und Sicherheit für das sportliche E-Bike fahren einer neuen Zeit. Dafür wurden alle bekannten Denkweisen und Baumformen hinterfragt und das SONIC Konzept auf Basis von Daten des Fraunhofer Instituts komplett neu entwickelt. Ein homogener Kraftfluss vom Steuerrohr bis zum Ausfallende, verbesserte Lenkpräzision und mehr Fahrkontrolle sowie modernste Geometrie und Ergonomie sind das Ergebnis.

"Wir wollten die besten Fahreigenschaften und eine hervorragende Ergonomie. Man muss sich auf das E-Mountainbike setzen und sich sofort wohlfühlen", sagt SONIC Entwickler Marc Faude (Produktmanager). Der siebenmalige Cape-Epic-Sieger Karl Platt war sofort begeistert: "Das E-Bike muss natürlich Spaß machen. Du musst dich draufhocken und fühlen, dass es eine Verbindung mit deinem Körper eingeht. Der erste Eindruck war einfach sensationell! Es ist ein komplett neu entwickeltes E-Bike und fühlt sich viel agiler, viel wendiger an – und man will jeden Zentimeter auf dem Trail nur 'ballern'!"

Großvolumige Rohrdurchmesser verleihen den SONICS ihr charakteristisches Äußeres. Gleichzeitig sind sie Teil einer völlig neuen E-Bike-Bauweise, für die sogar bestehende Gabelstandards zur Verwendung der innovativen 1,8-Zoll-Präzisionslager im Steuerbereich verändert wurden. Dazu kann der Akku dank 45° Concept ganz einfach seitlich nach oben entnommen werden und ist gleichzeitig vor Verschmutzung optimal geschützt. Entriegelt wird das Batteriefach dabei mittels SONIC Bottle Lock - MonkeyLink über das Verdrehen des Trinkflaschenhalters. Wie der SONIC Rock Guard zum Schutz des vollintegrierten Bosch Performance Line CX Motors der neusten Generation sind das nur einige der vielen Highlights eines ganzheitlich neu entwickelten E-Mountainbikes.

Von Enduro-Modellen mit bis zu 180/160mm Vollfederung und 29er/27,5-Zoll Mixed Wheel Laufrädern, über Allmountain, Trail und Tour finden sportliche Fahrer, Fahrerinnen und junge E-Mountainbiker unter den SONICS ihr perfektes Sportgerät.

Hier klicken, um zum SONIC Video bei YouTube zu kommen:
https://www.youtube.com/watch?v=fCTD08QHnrI 

Über die Marke BULLS

Vom Siegertreppchen zum Fachhändler: Unzählige Rennsiege bei internationalen Marathon- und XC-Events stecken in jedem Bike und E-Bike von BULLS. Die sportliche Marke der ZEG Zweirad-Einkaufsgenossenschaft eG in Köln baut seit 2007 auf die Expertise von Fahrern wie dem Deutschen Meister Christian Textor, Cape-Epic-Legende Karl Platt oder Marathon-Weltmeister Alban Lakata; Spitzenfahrer wie Stefan Sahm sind inzwischen fest ins Produktmanagement des Radherstellers eingebunden und prägen dessen Portfolio. Auf renntaugliche Hardtails und Fullys spezialisiert, ist BULLS inzwischen federführend bei der Entwicklung von E-MTBs mit leistungsfähigen Antrieben, hohen Reichweiten und optimalen Fahreigenschaften. Und das Profi-Knowhow, das diese Bikes prägt, findet sich auch in den anderen Modellserien von BULLS wieder: Ob Rennmaschine, E-Trekkingbike oder Gravel Grinder – alle tragen sie die sportliche DNA der Marke BULLS.
www.bulls.de und www.bulls.de/sonic
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.