lifePR
Pressemitteilung BoxID: 107821 (ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH)
  • ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH
  • Steinstraße 104-106
  • 14480 Potsdam
  • http://www.zab-brandenburg.de/
  • Ansprechpartner
  • Karin Fasold
  • +49 (331) 660-3246

Verbundprojekte als Innovationstreiber der Region Berlin-Brandenburg - Gemeinsam wirtschaftlich wachsen!

1. Innovations-Forum Brandenburg im Rahmen des Innovationspreises Berlin-Brandenburg 2009

(lifePR) (Potsdam, ) Die Region Berlin-Brandenburg verfügt über ein deutschlandweit einmaliges Netzwerk aus hoch qualifizierten Innovatoren. Gestandene und erfolgreich Unternehmer und Gründer, exzellente Wissenschaftler und engagierte Forscher. Verbundprojekte über Ländergrenzen hinweg können Innovationspotenziale nachhaltig heben. Wie organisiert man Verbünde? Was haben die kleinen und was die großen Partner davon? Wie profitieren Unternehmen und welchen Schub erhält die Wissenschaft? Was bringen Brandenburger, was Berliner in die Innovationsverbünde der Zukunft ein, die heute schon zu arbeiten begonnen haben? Verbundprojekte als Innovationstreiber der Region Berlin-Brandenburg - Gemeinsam wirtschaftlich wachsen! - heißt das Thema des ersten Innovations-Forums Brandenburg 2009 in Potsdam, zu dem Sie herzlich eingeladen sind.

Antje Schroeder, Wirtschaftsredakteurin der Märkischen Allgemeinen Zeitung, begrüßt Forscher und Praktiker, Unternehmer und Förderer zur Diskussion am

Dienstag, 9. Juni 2009 / 18.00 Uhr
Industrie- und Handelskammer Potsdam
Breite Straße 2 a - c, 14467 Potsdam

Diskutieren werden:

- Michael Richter, Amtschef Ministerium für Wirtschaft Brandenburg (angefragt)
- Kristian Kreyes, Bereichsleiter Technologie und Medien InvestitionsBank des Landes Brandenburg (ILB)
- Dr. Günter Peine, stellv. Leiter BioTOP, Projektmanagement Netzwerke, Berlin
- OA Dr. Friedrich Köhler, Zentrum kardiovaskuläre Telemedizin Charité Berlin und Leiter Fontane Projekt -Telemedizin
- Dipl.-Ing. Georg Bethin, Innovationspreisträger 2008, Geschäftsführer AUTEAM GmbH

Sie können sich auch unter 030 - 820 82 386 oder presse@publicis-berlin.de anmelden