Samstag, 24. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 217592

Hauptstadtregion präsentiert sich auf Zuliefermesse Z

ZAB organisiert Gemeinschaftsstand mit 15 Unternehmen

Potsdam, (lifePR) - Die Hauptstadtregion Berlin - Brandenburg präsentiert sich ab dem 1. März auf der Zuliefermesse Z 2011 mit einem Gemeinschaftsstand. Bis zum 4. März wird die Z gemeinsam mit der Maschinenbaumesse intec auf dem Leipziger Messegelände ausgerichtet. Insgesamt werden mehr als 1.300 Aussteller der Branche aus 20 Ländern für Ihre Produkte werben.

Auf dem durch die ZukunftsAgentur Brandenburg (ZAB) organisierten Gemeinschaftsstand bieten mehr als 15 Aussteller aus der Region auf 180 qm ihre breite Palette von Produkten und Dienstleistungen an. Darunter sind die Metal Improvement Company aus Brandenburg an der Havel, die Universal-Kugellager-Fabrik aus Berlin oder die matino GmbH aus Kyritz.

Die Kooperationsnetzwerke der Region profil.metall - Netzwerk Stahl- und Metallverarbeitung in Brandenburg und Berlin und automotive BerlinBrandenburg sind vor Ort, um die Innovationskraft von Zulieferern der Automobil- und Metallbranche durch strategische Partnerschaften und Netzwerkbildung zu befördern.

Z und intec locken zudem mit einem attraktiven Rahmenprogramm. Nach Angaben der Messe Leipzig haben sich allein für das Ausstellerforum mehr als 90 Aussteller für Vorträge angemeldet. Auf der "Innovationsschau" wird die Gustav Scharnau GmbH aus Werneuchen intelligente Klebebandlösungen vorstellen. Plaschna & Co. aus Kolkwitz ist für die Einkäufertage bereits gut gebucht.

"Die Metallbranche gehört zu den Wachstumsbranchen in der deutschen Hauptstadtregion. Im vergangenen Jahr konnten wir erfolgreiche Investitionen in diesem Bereich verzeichnen wie etwa mit Schmidt Maschinenbau in Eberswalde und mit Mücke Motorsport in Schönefeld. Es ist positiv, dass die Unternehmen internationale Messen als Marketinginstrument für die Erschließung von globalen Absatzmärkten nutzen", sagt Dr. Steffen Kammradt, Sprecher der ZAB-Geschäftsführung, im Vorfeld der Messe.

Das Messe-Duo Zuliefermesse Z und intec ist eine praktikable Kombination, von der Aussteller und Fachbesucher profitieren. Mit einem Ticket können beide Messen besucht werden. Am 4. März ist Studententag. Damit wird potenziellem Fachkräfte-Nachwuchs die Möglichkeit zum direkten Kontakt zu den Unternehmen geboten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Arbeitsagenturen werben für Ausbildung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

In den vergangenen zehn Jahren ist die Zahl der Auszubildenden in Sachsen sehr deutlich gesunken. Gleichzeitig suchen die Unternehmen händeringend...

Görig: Berufsschulen sind das Rückgrat

, Bildung & Karriere, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Richtig viel Geld in die Hand genommen hat der Vogelsbergkreis, um seine beiden Berufsschulen in Lauterbach und Alsfeld auszustatten.  Gut 1,5...

Jetzt #AUSBILDUNGKLARMACHEN und erfolgreich in die Zukunft starten

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Potsdam

Vom 26. Februar bis 2. März findet bundesweit die „Woche der Ausbildung“ statt. Die regionalen Arbeitsagenturen bieten in diesem Zeitraum gemeinsam...

Disclaimer