Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 66509

Presseerklärung

Berlin, (lifePR) - Der Aufsichtsrat hat in seiner gestrigen Sitzung mit Rechtsanwältin Gabriele Thön ein weiteres Mitglied in den nunmehr wieder aus zwei Personen bestehenden Vorstand der Zoologischer Garten Berlin Aktiengesellschaft berufen. Gabriele Thöne übernimmt innerhalb des Vorstands die Leitung des Kaufmännischen Ressorts, in dem die Verantwortung für Finanzen und Controlling, Marketing und Verkauf sowie Personal und Recht gebündelt ist.

Gabriele Thöne beginnt am 1. Oktober 2008 als ordentliches Vorstandsmitglied mit ihrer Arbeit für den Zoologischen Garten. Gleichzeitig soll sie in die Geschäftsführung der Tierpark Berlin Friedrichsfelde GmbH eintreten, der hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Zoo AG.

Für Gabriele Thöne sind Zoo und Tierpark keine Unbekannten. Mehr als vier Jahre war sie bis Mitte 2008 Mitglied der Aufsichtsräte der beiden zoologischen Einrichtungen und in dieser Eigenschaft in besonderer Weise eingebunden in die Erarbeitung des heute gültigen Zukunftskonzeptes, das die Zielrichtung und die langfristige finanzielle Sicherung der Tiergärten beschreibt. Vor ihrer Tätigkeit als Anwältin war Gabriele Thöne bis 2006 Staatssekretärin beim Senator für Finanzen in Berlin.

Mit Gabriele Thöne und ihrem Kollegen, Zoodirektor Dr. Bernhard Blaszkiewitz, der dem Tiergärtnerischen Ressort vorsteht, ist die Führungsspitze der beiden erfolgreichen zoologischen Einrichtungen Berlins wieder planmäßig besetzt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Angereist kamen sie aus Calw, Munderkingen und Tauberbischofsheim, aber auch aus Waghäusel, Heidelberg oder Ladenburg: und alle wollten sie gewinnen....

#ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die stabile Konjunktur führt auch im kommenden Jahr zu einer weiterhin positiven Entwicklung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Das geht aus der...

Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Brandenburgs

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am 5. Oktober 2017 besuchte Andrea Kubath, Referatsleit­erin im Ministerium des Inneren und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK), die Lehrveranstaltun­g...

Disclaimer