Freitag, 24. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 156192

Badesaison im Elefantenhaus eröffnet!

(lifePR) (Berlin, ) Elefanten benötigen zum Wohlfühlen mindestens ein tägliches Bad oder wenigsten, bei kühlem Wetter, eine ordentliche Dusche. Eine solche erhalten die neun Asiatischen Elefanten auch in den Wintermonaten durch Tierpfleger Rüdiger Pankow und seine Mitarbeiter im Innenbereich des Elefantenhauses. In den Sommermonaten aber steht den Elefanten das großzügige Wasserbecken auf der Außenanlage zur beliebigen Benutzung frei, was die Tiere gern und ausgiebig nutzen. Es zeigt sich, dass so mancher Elefant zögerlich das Becken besteigt, andere sind richtige Badefreunde, die das Plantschen selbst im kühlen Nass ausgiebig nutzen und sichtlich genießen.

So auch die beiden Jungtiere im Berliner Zoo. Die im Juni 2005 geborene PANG PHA und das Jungtier vom letzten Jahr, KO RAYA, entpuppen sich als wahre Wasserratten und nutzen das Badebecken für wilde, jugendliche Spiele, die die Zoobesucher immer wieder begeistern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Unterhaltsvorschussgesetz: Bei Hartz IV wirkungslos

, Familie & Kind, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

Ab dem 1. Juli können Kinder von Alleinerziehenden für längere Zeit Unterhaltsvorschuss erhalten. Auch die Altersgrenze für den möglichen Bezug...

Tipps für den Schulranzenkauf

, Familie & Kind, mso - medienservice online

Viele ABC-Schützen können es schon jetzt nicht mehr erwarten, dass es im September endlich in die Schule geht. Doch beim Kauf des passenden Schulranzens...

Babymoon im Kuschelhotel

, Familie & Kind, Seewirt Mattsee

Als Babymoon bezeichnet man seit Kurzem einen erholsamen Urlaub während der Schwangerschaft. Da es sich – vor allem bei der ersten Schwangerschaft...

Disclaimer