Leicht- oder Schwergewicht?

Jahresinventur der Tiere im Dresdner Zoo am 13. Januar 2011

(lifePR) ( Dresden, )
Stellen Sie sich doch bitte vor, Sie wären bei der alljährlichen Inventur im Dresdner Zoo dabei. Welche Tiere würden Sie am liebsten zählen? Die Elefanten, bei denen Fehler eher ausgeschlossen sein sollten, oder doch lieber die "Wandelnden Blätter", bei denen man seine Sehkräfte in jedem Fall auf ihre Leistungsfähigkeit überprüft? Wie in jedem Januar stehen die Mitarbeiter auch in diesem Jahr vor eben dieser interessanten Aufgabe, den aktuellen Bewohnerbestand des Zoos zu erfassen. Ausgerüstet mit Zettel, Stift, Fernglas und Waage ziehen die Pfleger dann durch die Reviere, um genaue Daten über ihre Schützlinge zu sammeln.

Wir möchten Sie ganz herzlich einladen, im Rahmen eines Pressetermines am 13. Januar um 11.00 Uhr im Prof. Brandes-Haus dabei zu sein, wenn die beiden Kugelgürteltiere Gurt und Schnalle gewogen und vermessen werden. Die Zweisamkeit des Pärchens ist noch ganz jung, denn Weibchen Schnalle kam erst am 22. Dezember aus dem Zoo Poznan (Polen) nach Dresden. Die Zählung der "Wandelnden Blätter", ebenfalls im Prof. Brandes-Haus zuhause, gestaltet sich erfahrungsgemäß komplizierter. Diese Insekten aus der Ordnung der Gespenstschrecken ahmen das Aussehen und Verhalten von Blättern täuschend echt nach und schützen sich so vor ihren Fressfeinden. Im Anschluss daran sind Sie außerdem willkommen, das Wiegen eines Jungpinguines hinter den Kulissen der Pinguin-Anlage aus nächster Nähe zu verfolgen.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Kameraobjektive durch das feuchtwarme Klima im Prof. Brandes-Haus einige Minuten Zeit zur Akklimatisierung benötigen werden. Wir treffen uns deshalb bereits um 10.45 Uhr im Prof. Brandes-Haus. Anschließend um 11:30 Uhr geht es dann bei den Pinguinen in der Pinguinanlage weiter. Unser Zoologischer Leiter Herr Dr. Ludwig und Dipl.-Biologe Herr Brockmann stehen Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung.

Rückfragen beantwortet Ihnen gern Herr Dr. Ludwig unter der Rufnummer 0351 / 47806-19.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.