Mittwoch, 18. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 139966

Taufe einer kleinen Seebärin im Zoo am Meer

Bremerhaven, (lifePR) - Donnerstag, den 14. Januar, 11:00 Uhr, Am Donnerstag, den 14. Januar 2010 um 11:00 Uhr, wird ein kleines Seebär-Weibchen von Herrn Jörn Hoffmann, Geschäftsführer der swb Bremerhaven GmbH, getauft.

swb hat die Patenschaft für die Seebären übernommen. Die kleine noch namenlose Seebärdame, geb. am 22. Mai 2007 im belgischen Zoo Parc Paradisio, kam Ende 2009 zu uns. Nach der Quarantänezeit ist die kleine Seebärin jetzt froh, endlich mit den anderen Seebären durchs Wasser gleiten zu können.

Sie fühlt sich in der neuen Umgebung bereits pudelwohl und ist der neue Liebling der Pflegerinnen.

Auch die Seehunde haben Zuwachs bekommen. Alma, ein Seehund-Jungtier geb. 2009 aus dem Westküstenpark St.-Peter-Ording, kam Ende des Jahres 2009 zu uns. Sie leistet nun Iri aus dem Zoo Zürich Gesellschaft, die bereits Anfang des Jahres 2009 neu in den Zoo am Meer gekommen war.

Die Übernahme von blutsfremden Tieren aus anderen Zoos ist sehr wichtig, um Inzuchtdefekte zu vermeiden und um den Tierbestand zu verjüngen.

Damit hoffen wir, bald wieder an die Tradition des regelmäßigen Nachwuchses bei den Seehunden und Seebären anknüpfen zu können.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die Stiftung World Future Council begrüßt Desinvestition von fossilen Brennstoffen und Atomwaffen in Göttingen

, Energie & Umwelt, World Future Council

Die Universität Göttingen verkündete gestern, ihre Investitionen in den Bereich der fossilen und nuklearen Energieträger zu beenden. Die Ankündigung...

Willkommen, kleine Schnee-Eule!

, Energie & Umwelt, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Das Team des Wildpark-MV in Güstrow kann sich nach vielen Jahren wieder über Nachwuchs bei den Schnee-Eulen freuen. Mittlerweile ist der Jungvogel...

Niedersächsische Landesforsten ziehen Halbjahres-Bilanz nach Sturm Friederike

, Energie & Umwelt, Niedersächsische Landesforsten

Sechs Monate nach dem verheerenden Sturm Friederike vom 18. Januar ziehen die Niedersächsischen Landesforsten eine vorläufige Abschlussbilanz....

Disclaimer