NORDSEE Tag im Zoo am Meer

am Sonntag, den 12. August 2018 von 11. 00 Uhr-16.00 Uhr

(lifePR) ( Bremerhaven, )
In Kooperation mit dem Sponsor des Nordsee-Aquariums, die NORDSEE GmbH, veranstaltet der Zoo am Meer Bremerhaven den NORDSEE Tag. An verschiedenen Stationen erleben kleine und große Forscher durch Experimente und Rätsel die tierischen Facetten des Meeres vor unserer Haustür und erhalten Tipps, was sie für dessen Erhalt tun können.

In der Zooschule unterstützen die Mitarbeiterinnen die kleinen Forscher dabei, die Dinge in der Nordsee zu entdecken, die man nicht unbedingt mit dem bloßen Auge sehen kann. Die Kreativen Deerns gestalten aus alten Zoo- und NORDSEE-Plakaten kleine Taschen und unterstützen mit dieser Aktion den Gedanken „aus ALT mach NEU“.

Spielerisch geht’s im Zoo weiter: Spiele rund um das Thema Mülltrennung oder das XXL-Memory fordern die ganze Aufmerksamkeit. Passende Paare der Nordsee müssen gefunden werden. Können alle Fische, die in der Nordsee leben, gefangen werden? Was passiert mit dem Müll, der immer wieder im Wasser gefunden wird und warum ist dieser so schädlich? Am NORDSEE Tag geben wir Antworten auf diese und viele weitere Fragen.

Bunt wird’s bei der Gestaltung eines Tisch-Sets. Zusätzlich wartet direkt zu Beginn eine spannende Rallye, deren Lösungswort erarbeitet werden muss. Ist die Lösung richtig, erwartet die Meeresforscher eine kleine Überraschung! Kosten: Nur der Eintritt in den Zoo.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.