Mittwoch, 22. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 158569

Kids in Action im Zoo am Meer

Sonntag, 25. April 2010 von 11.00-17.00 Uhr / Kosten: nur der Eintrittspreis!

(lifePR) (Bremerhaven, ) Gesundes Essen und viel Bewegung - nur was für Spießer? Ganz im Gegenteil! Auf spielerische Art und Weise wird im Zoo am Meer den Kindern vermittelt, dass gesunde Ernährung und Bewegung nicht nur für Menschen, sondern auch für Tiere enorm wichtig ist.

- Tierische Spiele: "Robbentraining", "Balance-Akt im Frack" und "Schimpansen-Geschicklichkeitstraining". Das Sportstudio ProAktiv fordert ganzen Einsatz.
- Tierische Zootänze: In der Zeit von 14.00-16.45 Uhr bestimmt Rhythmus das Geschehen in der Zooschule. Los geht's um 14.00 Uhr mit dem Bärchen-Tanz (Alter 6-8 Jahre). Danach wird für die 9-12-jährigen Chart-Dance angeboten.
- Mit Jonglage und Seiltanz kann die Geschicklichkeit getestet werden.
- "Eltern-Kind-Nordic-Walking" rund um den Zoo (Start im Zoo um 14.30 Uhr und 16.00 Uhr).
- Eine Radtour der anderen Art findet mit den Fahrrädern der Praxisgemeinschaft Nijsen & Carstens und dem Fahrdienst Lorenz statt.
- Beim Futter-Quiz werden Lebensmittel den entsprechenden Tieren zugeordnet.
- Natürlich kommt auch die Entspannung nicht zu kurz: Mit den richtigen Handgriffen vom Profi kann man bei einer Massage den Tag ausklingen lassen.

Unterstützt wird der Zoo am Meer zusätzlich durch die Techniker Krankenkasse, die als Ansprechpartner mit vielen Tipps und Aktionen vor Ort ist.

Lassen Sie sich dieses Affentheater nicht entgehen!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Geballtes Programm zum Thema Glaube bei den TUP-Festtagen

, Kunst & Kultur, Theater und Philharmonie Essen GmbH

„Glaube Macht Kunst“ – so lautet der Titel der zweiten TUP-Festtage Kunst5, die vom 3. bis 9. April im Aalto-Theater, im Grillo-Theater und in...

Bis 8. März: Ausstellung "Galopprennbahn Bremen - Ein Stadtteil von morgen" in der Hochschule Bremen

, Kunst & Kultur, Hochschule Bremen

Mit der Galopprennbahn in Bremen steht nach der Überseestadt eines der größten Stadtentwicklungsgeb­iete in Bremen mit 45 Hektar zu Disposition....

Foto-Ausstellung zum Weltfrauentag "The Act of Living" von 6. bis 31. März

, Kunst & Kultur, Hochschule Bremen

Die Foto-Ausstellung „The Act of Living“ von Anne-Cecile Esteve zeigt Überlebende der systematischen Gewalt gegen Frauen während der antikommunistischen...

Disclaimer