Freitag, 19. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 680992

Kartenvorverkauf für Zonta-Benefizkonzert startet am 13. November 2017

Würzburg, (lifePR) - Der Zonta-Club Würzburg setzt auf Nachhaltigkeit wenn es darum geht, seine sorgfältig ausgewählten lokalen und internationalen Projekte zu unterstützen. Finanzielles Fundament dafür sind die Benefizveranstaltungen, die die Vereinigung berufstätiger Frauen in verantwortlichen Positionen jedes Jahr aufs Neue organisiert. Diesmal setzt der Club auf die Big Band Würzburg!

Am Samstag, 20. Januar 2018, 19.30 Uhr, ist die Formation Würzburger Profimusiker zu Gast in der Musikhochschule. Sie steht für ein künstlerisch überzeugendes Programm, virtuose Gastsolisten und ein hohes professionelles Niveau. Mit Evelyn Kincses hat die Bigband für das Zonta-Benefizkonzert eine überaus talentierte junge Jazzsängerin verpflichtet. Die Moderation und Leitung übernimmt Manfred Knaak.

Den Erlös des Benefizkonzertes stellt der Serviceclub wieder seinen im Schwerpunkt regionalen Projekten zur Verfügung. So erhält neben den Frauenhäusern seit Jahren der Triple-P-Kurs des Evangelischen Beratungszentrums der Diakonie Würzburg e.V. für alleinerziehende Mütter mit Kindern in der Pubertät eine Spende. Als relativ neues Projekt fördert der Zonta Club Würzburg die Initiative "Heuchelhof Dragons", die Mädchenfußball als Integrationshilfe für Familien mit und ohne Migrationshintergrund anbietet.

Mit großem persönlichem Einsatz unterstützen die Zontians soziale Projekte und haben sich zum Ziel gesetzt, Frauen in ihrem persönlichen und beruflichen Umfeld zu stärken und für ihre Rechte einzutreten.

"Neu ist der Young Women in Public Affaires-(YWPA-)Preis für besonders begabte und sozial engagierte Schülerinnen, den wir einmal im Jahr zusammen mit unserem Schwesterclub Zonta Club Würzburg Electra vergeben. Außerdem wollen wir junge Wissenschaftlerinnen aus dem MINT-Bereich fördern und schreiben ebenfalls jährlich den mit 2.000,- EUR dotierten Zonta-Preis aus, erläutert die Präsidentin Uta Mapara."

Karten für das nächste Zonta-Benefizkonzert am 20. Januar 2018 um 19:30 Uhr in der Hochschule für Musik gibt es für 40, 35, 30 und 20 Euro ab 13. November bei Uhren Görde in der Wilhelmstraße 1/Ecke Eichhornstraße, in der Buchhandlung Knodt, Textorstraße 4, im Eckhaus Wohnaccessoires in der Langgasse 8 und in der Main-Post-Geschäftsstelle in der Plattnerstraße.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Millionendimension: 67 Millionen in der Berggondel

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Die modernste Seilbahn Europas steht an der Zugspitze. Zur Jahreswende erst in Betrieb genommen wird sie zukünftig so manchen Touristen auf...

Der sinnlichste Tanz findet zwischen den Laken statt: Power to the Clit – Der neue Vibrator VOLTA

, Freizeit & Hobby, FUN FACTORY GmbH (DE)

FUN FACTORY präsentiert VOLTA, einen neuen Vibrator für den ganz besonderen Nervenkitzel. Mit seinen auseinanderlaufenden Spitzen, die Klitoris...

Van Baker & Band: Tour Abschluss 2017 - und auch 2018 wird wieder ein Fest der guten Laune!

, Freizeit & Hobby, Van Baker & Band GbR

Mit einem fulminanten Tour-Abschluss im Oktober in Langstadt ging das Musikjahr für die Schlager-und Partyband Van Baker & Band aus Dieburg in...

Disclaimer