Dienstag, 19. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 679877

Zermatt lanciert Familienoffensive

Zermatt, (lifePR) - In der Destination Zermatt – Matterhorn startet am 1. November 2017 eine Familienoffensive, die mehr Vorteile für Kinder und Familien bietet. In diesem Zusammenhang wird die Wolli Card eingeführt.

Die Destination Zermatt – Matterhorn ist seit 2013 mit dem Gütesiegel "Family Destination" ausgezeichnet. Der Tourismusort will die familienfreundliche Strategie fortführen und lanciert deshalb eine Familienoffensive.

Befreiung von Kurtaxen

Kinder bis neun Jahre bezahlen neu keine Kurtaxen mehr. Ausserdem erhalten sie eine Wolli Card, die jeweils für das ganze Geschäftsjahr (bis Ende Oktober) gültig ist. Mit der Wolli Card fahren die Kinder ohne Limit mit den Bergbahnen, logieren kostenlos in verschiedenen Hotels und profitieren von weiteren Spezialangeboten. Dazu gehören kostenlose Bikekurse, Miete von Sportausrüstung, Kindermenüs, Zugfahrten oder Museumseintritte.

Neue Familienaktivitäten

Zusätzlich zur Wolli Card baut die Destination im Rahmen der Familienoffensive das Angebot an Aktivitäten für Kinder und Jugendliche aus. Neu gibt es beispielsweise eine ganzjährige Schatzsuche und ab Sommer 2018 Fahrten mit Mountaincarts.

Hintergrund der Offensive

"Kinder sind unsere VIPs", sagt der Kurdirektor der Destination Zermatt – Matterhorn, Daniel Luggen, "denn die Kinder sind die Gäste der Zukunft." Aus diesem Grund hat sich der Tourismusort für die Familienoffensive entschieden. Die Initiative umfasst bewusst die gesamte Destination. "Eine starke Zusammenarbeit innerhalb der Destination ist unsere Strategie, um den Wünschen unserer Gäste gerecht zu werden und eine erfolgreiche Tourismusdestination zu bleiben.", so Daniel Luggen.

Destination Zermatt - Matterhorn

Die Destination Zermatt – Matterhorn umfasst die Gemeinden Zermatt, Täsch und Randa und ist umgeben von 38 Viertausendern, darunter auch das Matterhorn – der meistfotografierte Berg der Welt. Der Tourismusort zeichnet sich durch Naturerlebnisse, Gastfreundschaft und hochwertige Gastronomie mit 255 GaultMillau Punkten und 3 Michelin Sternen aus. Im Sommer bietet die Destination 400 km Wanderwege; im Winter 360 km Skipisten. 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Jugendherberge Tönning mit neuer Leitung

, Reisen & Urlaub, Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband Nordmark e.V.

Tönning. Seit Eröffnung im Jahr 1985 leiteten Rita und Jochen Jessen die Jugendherberge Tönning. Nun haben sie den Staffelstab an den neuen Leiter...

Munich Airport first to launch suite of ACI accredited cyber security courses at new state of the art training centre

, Reisen & Urlaub, Flughafen München GmbH

Airports Council International (ACI) World has today marked its agreement with Munich Airport (FMG) to accredit and recognise a series of cyber-security...

Große Zustimmung für die Arbeit der Jugendherbergen im Norden

, Reisen & Urlaub, Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband Nordmark e.V.

Bei der Hauptversammlung des DJH-Landesverbands Nordmark e.V., die am 15. und 16. Juni 2018 in der Jugendherberge Tönning stattfand, hoben Gäste...

Disclaimer