Mittwoch, 22. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 669677

Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl: Parteien äußern sich zur Tierhaltung

Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe (ZZF) veröffentlicht Wahlprüfsteine zum Thema Heimtierhaltung / Die im Bundestag vertretenen Parteien haben sechs Fragen beantwortet

Wiesbaden, (lifePR) - Der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) hat vor dem Start des Wahlkampfes die im Bundestag vertretenen Parteien nach ihren Positionen zur Heimtierhaltung gefragt. Die sechs Ausführungen betreffen unter anderem den Wert des Zusammenlebens mit Tieren und die Frage, ob Heimtiere bei der Bemessung von Sozialleistungen berücksichtigt werden sollen. Hinzu kommen Aussagen zum illegalen Handel mit Wildtieren, zum Import von Wildfängen sowie zur Haltung von sogenannten exotischen Tieren.

 „Für Tierfreunde und die Heimtierbranche sind die Positionen der Parteien und Direktkandidaten zur Heimtierhaltung und zum Tierschutz von großer Bedeutung. Unsere Wahlprüfsteine sollen dabei helfen, am 24. September auch für die artgerechte Heimtierhaltung zu stimmen“, erklärt ZZF-Präsident Norbert Holthenrich und fordert dazu auf, die Wahlprüfsteine als Hilfestellung bei der Wahlentscheidung zu nutzen.

Tierhalterinnen und Tierhalter finden die Wahlprüfsteine auf der ZZF-Website unter www.zzf.de/wahlprüfsteine. 

Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands e.V.

Der 1949 gegründete Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) vertritt die beruflichen, wirtschaftlichen und sozialpolitischen Interessen der gesamten deutschen Heimtierbranche. Zu den Mitgliedern zählen Betriebe und Systemzentralen des Zoofachhandels, Großhandelsunternehmen, Züchter, Heimtierpfleger im Salon und Hersteller von Heimtierbedarf. Der ZZF berät, informiert und fördert seine Mitglieder in ihren fachlichen und beruflichen Anliegen. Gleichzeitig engagiert der ZZF sich für einen verantwortungsvollen und artgerechten Umgang mit Heimtieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

365 Tage tierisch tolle Erlebnisse

, Energie & Umwelt, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Es ist wieder soweit: Der Güstrower Wildpark-MV startet ab 1. Dezember 2017 seine beliebte Jahreskarten-Aktion. So können die Besucher den Wildpark...

Holzbau für Profis: Dachterrassen mit barrierefreiem Zugang fachgerecht errichten

, Energie & Umwelt, INTHERMO GmbH

Einen stufenlosen Zugang zu einer Dachterrasse herzustellen, will gelernt sein; der sprichwörtliche Teufel steckt hierbei tatsächlich im Detail....

4.000 neue Bäume für die Region

, Energie & Umwelt, Taunus Sparkasse

Kunden und Berater der Taunus Sparkasse in Gummistiefeln und mit Spaten -unter dem Motto „Wir schaffen Grünes“ pflanzen sie Bäume. Seit 2011...

Disclaimer