Dienstag, 21. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 685020

Zukunft der Gemeinsamen Agrarpolitik

ZVG sieht Licht und Schatten bei Vorschlägen der EU-Kommission

Bonn, (lifePR) - Am 29. November 2017 hat die EU-Kommission in einer Mitteilung ihre Vorschläge für eine zukünftige Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) vorgestellt. Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) sieht positive Ansätze, warnt aber vor stärkerer subsidiärer Ausgestaltung der GAP.

„Ernährung und Landwirtschaft der Zukunft“ so lautet der Titel der am 29. November 2017 von der EU-Kommission vorgelegten Mitteilung. In dieser stellt die Kommission ihre Vorschläge für eine zukünftige Neugestaltung der GAP vor. Der ZVG begrüßt die gezieltere Ausrichtung der Stützung auf kleine und mittelständische Betriebe. Positiv bewertet der Verband auch den stärkeren Fokus auf Risikomanagementmaßnahmen sowie das Ziel der Vereinfachung und Abbau bürokratischer Verwaltungslasten für Betriebe.

Die Stärkung des ländlichen Raumes durch Infrastrukturausbau, Förderung von Beratungsdiensten sowie Wachstum und Beschäftigung in ländlichen Gebieten sind gerade für die Betriebe im Gartenbau wesentlich.

Problematisch bewertet ZVG-Generalsekretär Bertram Fleischer hingegen die Überlegungen der EU-Kommission zu einer stärkeren subsidiären Ausgestaltung der GAP: „Damit ginge der Grundgedanke der Gemeinsamkeit der europäischen Agrarpolitik verloren.“

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wien: Fiaker raus aus der Innenstadt!

, Natur & Garten, Tierschutzverein Robin Hood

Gemeinsam fordern der Tierschutzverein Robin Hood, der Verein gegen Tierfabriken (VGT),der Verein RespekTiere, der Wiener Tierschutzverein, der...

Gemeinsam Lebensraum für Blütenbestäuber schaffen und schützen

, Natur & Garten, Bundesamt für Naturschutz

• BfN-Präsidentin besucht zwei Projekte in Baden-Württemberg • Insektenvielfalt steigert Obstqualität In keinem anderen Lebensraum geht die...

Eine Sinnesreise durch die „Apotheke der Natur“

, Natur & Garten, NewsWork AG

Der verwunschene Klostergarten der traditionsreichen Abtei Waldsassen in Ostbayern führt seine Besucher auf eine einzigartige Reise durch die...

Disclaimer