Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 668026

"Demokratie ist herausfordernd"

Dr. Maria Flachsbarth MdB zum ZdK-Projekt "Demokratie stimmt!"

Bonn, (lifePR) - "Demokratie ist lebendig, wenn die Achtung der Menschenwürde und eine gleichberechtigte Teilhabe von Frauen in Politik, Gesellschaft und Kirche verwirklicht werden", betont Dr. Maria Flachsbarth MdB, Präsidentin des Katholischen Deutschen Frauenbundes e.V. (KDFB) in ihrem Beitrag für das Projekt "Demokratie stimmt!" des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK). Sie könne sich kein besseres politisches Modell für das Zusammenleben von Menschen vorstellen.

Flachsbarth weiter: "Demokratie braucht Demokraten! Es braucht den konstruktiven Dialog, die Bereitschaft zum Zuhören, die Geduld beim Finden tragfähiger Handlungsoptionen sowie den Mut zur Entscheidung und zur Übernahme von Verantwortung. Das ist ohne Frage herausfordernd und muss eingeübt werden." Vereinen und Verbänden komme hierbei eine immens wichtige Bedeutung zu.

"Demokratie stimmt!" ist das Motto einer Initiative zur Verteidigung und Stärkung der Demokratie, die bei der ZdK-Vollversammlung am 5. Mai in Berlin gestartet wurde. Auf der Internetseite www.demokratie-stimmt.de werden bis zur Bundestagswahl wöchentlich zwei Statements prominenter Demokratie-Botschafter veröffentlicht.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hybrid-Superyacht von Dynamiq und Studio F. A. Porsche feiert Weltpremiere

, Medien & Kommunikation, Kruger Media Brand Communication

Yachtbauer Dynamiq und Designunternehmen Studio F. A. Porsche zeigen erstmals GTT 115 Superyacht auf der Monaco Yacht Show vom 27.- 30.09.2017 Innen-...

Zur Kombination mit breiten Tastaturen: Die RollerMouse Pro3 Plus

, Medien & Kommunikation, ERGOTRADING GmbH

Immer wieder gleiche Mausbewegungen – das ist nicht nur ermüdend, sondern belastet Arm, Schultern und Nacken auf Dauer sehr. Insbesondere, wenn...

Landratswahl am 24. September: Online schnell auf dem Laufenden

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Zur Landratswahl im Vogelsbergkreis sind am 24. September rund 87.000 Wahlberechtigte zur Stimmabgabe aufgerufen. Parallel finden Bundestagswahlen...

Disclaimer