Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 917344

ZEIT ONLINE GmbH Buceriusstraße, Eingang Speersort 1 20095 Hamburg, Deutschland http://www.zeit.de
Ansprechpartner:in
Logo der Firma ZEIT ONLINE GmbH
ZEIT ONLINE GmbH

Philipp Lahm würdigt Roger Federer zum Karriereende als Ikone des Sports

(lifePR) (Hamburg, )
„Roger Federer ist eine Ikone des Sports”, schreibt Philipp Lahm in seiner neuen Kolumne auf ZEIT ONLINE. „Für das Tennis wirkte er stilbildend, wie Michael Jordan im Basketball oder Wayne Gretzky im Eishockey.” Warum er aber von allen und jedermann geliebt werde, habe einen besonderen Grund: Federer sei „ein Auserwählter – und doch ist der Junge aus Basel einer von ihnen”, schreibt der deutsche Weltmeisterkapitän.

Federer, 41, hat vor einer Woche angekündigt, seine Karriere zu beenden. An diesem Wochenende wird er ein letztes Turnier spielen, den Laver Cup in London. Lahm ist Fan des „Genies” Federer. Dessen Karriere habe sich auf natürliche Art ergeben, er habe die vorhandenen Möglichkeiten genutzt, die die Gemeinschaft allen bietet, nämlich die des Schweizer Tennisverbands. „Federer ist also innerhalb der Gesellschaft zum Weltstar gereift. Und ihr gab er mit seinen Triumphen etwas zurück.”

Heute verliefen Sportlerbiografien anders, schreibt Lahm. „Die Unterhaltungsindustrie Sport begreift Talent als Ressource und Kapitalanlage.” Das Ziel des Sportlers sei dann nicht mehr, der Gemeinschaft etwas zurückzugeben, sondern „den Profit zu optimieren und ein Business aufzuziehen”. So entferne sich der Sport von der Gesellschaft. „Wenn er nicht mehr Teil von ihr ist, verliert er an Charme und Glaubwürdigkeit.”

„Ansichten eines Fußballers” ist die Kolumne von Philipp Lahm auf ZEIT ONLINE. Darin widmet sich der Turnierdirektor der Europameisterschaft 2024 den großen Fragen des Fußballs und gleichzeitig aktuellen gesellschaftlichen Debatten. Rund dreißig europäische Zeitungen übernehmen die Kolumne, unter anderem Politiken, La Repubblica, Expresso, Verdens Gang, El País, Gazeta Wyborcza, 444, Haaretz und der Guardian.Beachten Sie bitte die Quellenangabe ZEIT ONLINE.

Beachten Sie bitte die Quellenangabe ZEIT ONLINE.

Den vollständigen Bericht finden Sie unter: https://www.zeit.de/sport/2022-09/roger-federer-karriereende-philipp-lahm 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.