Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 547156

ma 2015 Pressemedien II: DIE ZEIT gewinnt weiter und hat jetzt die gleiche Reichweite wie WamS und FAS zusammen

Hamburg, (lifePR) - DIE ZEIT bestätigt mit der aktuellen Mediaanalyse ihre Position als mit großem Abstand reichweitenstärkste Qualitätszeitung Deutschlands. Im Vergleich zur ma 2015 I wächst sie um 49.000 Leser (plus 5 Prozent) auf eine Gesamtreichweite von 1,66 Mio. Lesern und führt damit das Segment der Sonntags- und Qualitätszeitungen souverän an.

DIE ZEIT hat jetzt allein die gleiche Reichweite wie die beiden Sonntagszeitungen Welt am Sonntag (0,89 Mio. Leser) und Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (0,78 Mio. Leser) zusammen. Außerdem liegt sie deutlich vor den überregionalen Tageszeitungen Süddeutsche Zeitung (1,13 Mio. Leser), Frankfurter Allgemeine Zeitung (0,68 Mio. Leser) und Die Welt (0,67 Mio. Leser), die an Reichweite verloren haben.

Rainer Esser, Geschäftsführer ZEIT Verlagsgruppe: "Die aktuelle Mediaanalyse belegt einmal mehr die einzigartige Positionierung der ZEIT unter den Qualitätszeitungen. Nach den hervorragenden Ergebnissen von AWA und LAE freuen wir uns sehr über diese weitere Bestätigung."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Hass streichen": ARAG startet Instagram-Kampagne gegen Cybergewalt

, Medien & Kommunikation, ARAG SE

Der ARAG Konzern weitet sein gesellschaftliches Engagement zum Schutz von Persönlichkeitsrecht­en und gegen Gewalt im Netz aus und setzt auf...

Ein schicker MINI für die Pfälzische Weinkönigin

, Medien & Kommunikation, Pfalzwein e.V.

„Ein solcher kleiner Flitzer war schon immer mein Traum“. So schwärmt die Pfälzische Weinkönigin Inga Storck über den Reisebegleiter für ihre...

Frankreich: adventistisches Festival für Religionsfreiheit

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 14. Oktober fand in Neuilly-sur-Seine, einem Vorort von Paris/Frankreich, das erste Festival für Religionsfreiheit statt. Das damit verbundene...

Disclaimer