Montag, 24. Juli 2017


  • Pressemitteilung BoxID 539675

TEMPUS CORPORATE entwickelt Magazin für das Humboldt-Forum in Berlin

Hamburg, (lifePR) - TEMPUS CORPORATE launcht gemeinsam mit der Stiftung Preußischer Kulturbesitz pünktlich zum Richtfest des neuen Humboldt-Forums auf dem Schlossplatz ein 60-seitiges Magazin, dessen Realisierung durch das Kuratorium Preußischer Kulturbesitz ermöglicht wurde. Die Publikation liegt am 21. Mai 2015 mit einer Auflage von 160.000 Exemplaren der ZEIT Hamburg, Berlin und Hessen bei. Weitere 40.000 Exemplare werden direkt über die Stiftung Preußischer Kulturbesitz vertrieben.

Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz wird mit zwei der Staatlichen Museen zu Berlin gehörigen Einrichtungen, dem Ethnologischen Museum und dem Museum für Asiatische Kunst, 2019 ins Humboldt-Forum einziehen. In dem Magazin zeigen wir, wie und womit sie sich im Berliner Schloss präsentieren werden - von der Maya-Vase über afrikanische Plateausandalen bis hin zu einer chinesischen Apotheke. Weiterhin verrät das Magazin, wie der Umzug der Südseeboote organisiert wird, wie man geheime Objekte ausstellt, und welche Bedeutung eine Nulis-Maske hat. Zielgruppe des Magazins sind Multiplikatoren im Bildungsbereich und der Wirtschaft, gesellschaftspolitisch interessierte Leser sowie Jugendliche und junge Erwachsene.

Manuel J. Hartung, Geschäftsführer TEMPUS CORPORATE: "Es ist eine große Ehre und Freude, für eine so große und bedeutsame Stiftung wie die Stiftung Preußischer Kulturbesitz tätig zu werden."

Hermann Parzinger, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz: "Das Magazin macht deutlich, was in der Mitte Berlins emporwächst: ein Zentrum der Weltkulturen, das dazu einlädt, über das Fremde im Eigenen nachzudenken."

Die TEMPUS CORPORATE GmbH bietet als hundertprozentige Tochter des ZEIT Verlags hochwertige Dienstleistungen im Bereich Corporate Media, Beratung und Veranstaltungen an.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Somalia: ADRA Schweiz und Glückskette leisten Nothilfe

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

„Somalia erlebt zurzeit die schlimmste Dürre seit 42 Jahren“, schreibt die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA Schweiz in...

Umbau der Jugendhilfe schreitet voran

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Seit 2014 läuft der Umbau in der Jugendhilfe hin zu mehr Sozialraumorientieru­ng und zu intensiverer Zusammenarbeit von Jugendamt und freien...

Experte im Hope Channel zur Rolle der Religionsfreiheit

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 25. Juli strahlt der adventistische Fernsehsender Hope Channel ein Interview mit Heiner Bielefeldt zur Rolle der Religionsfreiheit aus. Bielefeldt...

Disclaimer