Mittwoch, 20. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 61058

Personalie: Gerhard Feigl wird Verlagsleiter für u. a. WELTKUNST und KUNST und AUKTIONEN

Hamburg, (lifePR) - Gerhard Feigl, 30, wird zum 1. Oktober 2008 Verlagsleiter der ZEIT Verlag BeteiligungsGmbH in München, in der u. a. WELTKUNST, KUNST und AUKTIONEN sowie das Jahrbuch AUKTIONSPREISE und KÜNSTLER, Kritisches Lexikon der Gegenwartskunst, erscheinen. Er folgt auf Boris Alexander Kühnle, 36, der das Unternehmen verlässt und als Professor für Medienwirtschaft an die Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart wechselt.

Dr. Rainer Esser, Geschäftsführer des ZEIT Verlages: "Boris Kühnle hat das Portfolio unserer Tochtergesellschaft in den letzten beiden Jahren deutlich ausgebaut. Unter seiner Leitung entstanden die angesehenen Publikationen "Kunststadt" und "Weltkunst Contemporary". Die bestehenden Titel hat er sehr erfolgreich weiterentwickelt. Das außerordentliche Engagement von Boris Kühnle hat wesentlich dazu beigetragen, dass WELTKUNST und die anderen Titel heute so erfolgreich sind. Dafür danken wir ihm sehr und bedauern gleichzeitig, dass er uns verlässt."

Gerhard Feigl kommt von der Verlagsgruppe Milchstraße, wo er zuletzt als Objektleiter für "Cinema", "TV Spielfilm", "TV Today" und "TV Schlau" verantwortlich war. Davor war er stellvertretender Vertriebsleiter bei Burda.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Symbolischer Rollout des ersten Ultraleicht-Forschungsflugzeugs der Technischen Hochschule Wildau auf dem Campus am 22. September 2017

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Im Rahmen der feierlichen Eröffnung des Akademischen Jahres 2017/2018 und der Immatrikulation der Erstsemester findet am Freitag, dem 22. September...

Für die meisten Ausbildungsabsolventen verläuft der Berufseinstieg reibungslos

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Für die meisten Ausbildungsabsolvent­en verläuft der Berufseinstieg reibungslos, geht aus einer aktuellen Studie des Instituts für Arbeitsmarkt-...

GAP Programme mit unterschiedlichen Schwerpunkten

, Bildung & Karriere, GET Global Education Tumulka GmbH

Nachdem das Interesse an den sog. GAP Programmen in den letzten Jahren erheblich zugenommen hat, hat GET Global Education Tumulka reagiert. Das...

Disclaimer