Sonntag, 28. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 138986

Nicolette Krebitz geht auf Reisen außerhalb ihrer Körpers

(lifePR) (Hamburg, ) Die Schauspielerin Nicolette Krebitz, 37, ist überzeugt davon, dass sie im Schlaf nicht nur träumt, sondern auf geistige Reisen geht: "Ich gehe im Schlaf auf Reisen außerhalb meines Körpers", sagte sie dem ZEITmagazin. Diese Reisen fühlten sich anders an als Träume, die Erinnerungen daran seien klar und detailliert. Meist besuche sie unheimliche Orte. "Ich irre durch Hausflure, leere Gassen oder Hinterhöfe ... Ich bin ein Beobachter, eine Art Hausgeist, ich sehe und höre den Menschen zu. Sie reagieren nicht auf mich. Sie benehmen sich, als sähen sie mich nicht. Andererseits spüre ich, dass sie sich meiner Anwesenheit bewusst sind."

Vor Beginn dieser Reisen habe sie ein Buch über außerkörperliche Erlebnisse gelesen, was ihr aber zunächst "als völliger Humbug" erschienen sei. Inzwischen aber wünsche sie sich, diese Reisen "steuern und gestalten" zu können. "Ich würde gerne gezielt Menschen und Orte besuchen, die ich im Wachzustand nicht besuchen kann. Aber vor allem hätte ich gerne einen Freund dabei. Ich würde gerne hin und wieder ein vertrautes, freundliches Gesicht sehen, jemanden, der mir zulächelt, der auf mich wartet", sagte Krebitz.

Die Schauspielerin Nicolette Krebitz ist derzeit in dem Kinofilm Liebeslied zu sehen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Traue niemandem!"

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die aktuell zu beobachtende Zunahme von Verschwörungstheorie­n sei der Preis für das Mehr an Wissen in unserer Gesellschaft. So der Historiker...

40 Jahre pro familia in Alsfeld - Landrat Manfred Görig gratuliert

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuß des Vogelsbergkreises

„Seit 40 Jahren leistet pro familia eine sehr wertvolle und verlässliche Arbeit für Hunderte von Klientinnen und Klienten in Alsfeld und im gesamten...

ADRA im Bereich "Globale Herausforderungen" des Kirchentages

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA informiert während des Deutschen Evangelischen Kirchentages in der Berliner Messehalle...

Disclaimer