Mittwoch, 26. April 2017


  • Pressemitteilung BoxID 531931

A.T. Kearney verlängert Zusammenarbeit mit TEMPUS CORPORATE für sechs neue Publikationen

(lifePR) (Hamburg, ) Im Auftrag der Unternehmensberatung A.T. Kearney publiziert TEMPUS CORPORATE unter dem Titel "2064 - Die Welt unserer Kinder" eine sechsteilige Magazinreihe.

Seit Anfang 2011 hat TEMPUS CORPORATE die Initiative "A.T. Kearney 361° - Die Neuerfindung der Familie" mit insgesamt 13 Publikationen begleitet. Unter dem Leitthema "2064 - die Welt unserer Kinder" hat die Unternehmensberatung nun eine neue Initiative ins Leben gerufen, die sich maßgeblich mit der Frage beschäftigt, wie wir das Wachstum und unseren Wohlstand nachhaltig sichern können, damit die Welt unserer Kinder auch in 50 Jahren noch lebens- und liebenswert ist. Mit insgesamt sechs Publikationen wird TEMPUS CORPORATE diese Initiative begleiten.

Die Auftaktpublikation erschien zum Start der Initiative mit einer Auflage von 6.200 Exemplaren und richtete sich an Multiplikatoren, Kunden und Entscheidungsträger. Um besondere Aufmerksamkeit für die Initiative zu erzeugen, wurde die Publikation im Überformat 50x70 cm produziert.

Ziel der Publikationsreihe ist es, unterschiedliche Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten für die Themenfelder Gesellschaft, Wertschöpfung, Mittelstand, Infrastruktur und Deutschland in der Welt in Hinblick auf das Jahr 2064 zu skizzieren. Im Fokus der ersten Ausgabe steht die Analyse möglicher Szenarien für die Zukunft unserer Kinder: Was geschieht, wenn wir weitermachen wie bisher? Was müssen wir ändern? In einem Interview mit Nina Ruge erklären Dr. Martin Sonnenschein, Partner und Managing Director Central Europe bei A.T. Kearney, und Dr. Otto Schulz, Partner bei A.T. Kearney, die Beweggründe für die Initiative und warum unsere Gesellschaft nur dann wettbewerbsfähig bleiben kann, wenn wir auf Migration und Integration setzen.

Darüber hinaus betreut TEMPUS CORPORATE fortan auch den im Jahr 2011 gestarteten Blog www.atkearney361grad.de, der die Initiative im Internet begleitet.

"Anlässlich unseres 50-jährigen Firmenjubiläums in Deutschland haben wir uns gefragt, wie wohl die Welt in 50 Jahren aussehen wird. Dies war der Urknall für die Initiative Deuschland2064 mit einer Publikationsreihe, einem Roman von Martin Walker und zahlreichen Zukunftsplenen mit hochrangigen Vertretern aus Wirtschaft und Politik", erklärt Thomas Becker, Director Marketing & Communications bei A.T. Kearney. "Mit dem ersten 361° Magazin zum Thema 2064 ist es uns gelungen, die flächenmäßig größte Zukunftspublikation Deutschlands zu gestalten - und damit der Bedeutung des Themas und dem visionären Inhalt Rechnung zu tragen."

Ulrike Teschke, Geschäftsführerin TEMPUS CORPORATE: "Es gibt kaum ein Thema, das von größerer gesellschaftlicher Relevanz ist, als die Welt unserer Kinder. Ich freue mich daher, dass wir diese wichtige Initiative A.T. Kearneys wieder mit einer Publikationsreihe begleiten. Besonders freue ich mich über die Ausgabe im übergroßen Format!"

Die TEMPUS CORPORATE GmbH bietet als hundertprozentige Tochter des ZEIT Verlags hochwertige Dienstleistungen im Bereich Corporate Media, Beratung und Veranstaltungen an.

Über A.T. Kearney:

A.T. Kearney zählt zu den weltweit führenden Unternehmensberatungen für das Top-Management. Das Unternehmen beschäftigt rund 3.500 Mitarbeiter in 40 Ländern der Welt. Seit 2010 berät die Gobal4-Strategieberatung seine Klienten klimaneutral. Weitere Informationen finden Sie unter www.atkearney.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Schutzhütte Schwedt" - Treffpunkt für Menschen in Not

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Schutzhütte steht nicht in den Bergen und ist auch nicht aus Holz. Sie ist eine Kontaktstelle für Menschen in Not und befindet sich im Nordosten...

Bischöfe Fürst und July eröffnen "Woche für das Leben"

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

In der Evangelischen Stadtkirche Nagold (Landkreis Calw) findet am kommenden Sonntag (30. April) der ökumenische Gottesdienst zur Eröffnung der...

marbet setzt neue Akzente im Bereich Public Relations

, Medien & Kommunikation, marbet Marion & Bettina Würth GmbH & Co. KG

Die besten Geschichten verblassen, wenn sie nicht erzählt werden. Deshalb haben sich die Experten für Live-Kommunikation für die Abteilung Marketing...

Disclaimer