Mittwoch, 21. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 661072

Das "Old Surehand "-Ensemble gibt Autogrammstunde bei Möbel Kraft

Karl-May-Spiele Bad Segeberg

Bad Segeberg, (lifePR) - Winnetou (Jan Sosniok), Old Surehand (Alexander Klaws), Lea-tshina (Sila Sahin), General Douglas (Mathieu Carrière) und alle anderen Darsteller der Karl-May-Spiele einmal ganz aus der Nähe erleben – dazu haben die Fans am Samstag, 8. Juli, von 12 bis 13 Uhr Gelegenheit. In Kostüm und Maske geben die Schauspielerinnen und Schauspieler von „Old Surehand“, der aktuellen Inszenierung der Karl-May-Spiele, Autogramme vor dem Haupteingang von Möbel Kraft in der Ziegelstraße in Bad Segeberg.

Es warten an diesem Tag aber auch noch weitere Attraktionen: Die Besucher können sich indianisch schminken lassen und ein buntes Stirnband samt Feder mit nach Hause nehmen. Treffsicherheit ist beim Hufeisenwerfen gefragt und Familien können hier in einem kleinen Wettbewerb auch gegeneinander antreten. Am Glücksrad gibt es Sachpreise und Freikarten das neue Stück „Old Surehand“ zu gewinnen.

Wer hierbei keinen Erfolg hat, kann seine Karten für die Vorstellungen bis zum 3. September gleich vor Ort bei Möbel-Kraft kaufen und sich schon mal seine Wunschplätze in Bad Segebergs Wilden Westen sichern. Eine spannende Ausstellung nimmt die Besucher mit auf eine Reise durch die Geschichte der Karl-May-Spiele. Eindrucksvolle Fotos und informative Texte lasen die Spielzeiten seit der Gründung im Jahre 1952 wieder lebendig werden.

Die Karl-May-Spiele zeigen in ihrer 66. Saison im Freilichttheater am Kalkberg bis zum 3. September das Stück „Old Surehand“. Gespielt wird donnerstags, freitags und sonnabends ab 15 und 20 Uhr, sonntags ab 15 Uhr. Über 80 Mitwirkende, 25 Pferde, ein Afrikanischer Schreiseeadler, ein Wüstenbussard, spektakuläre Stunts, spannende Kämpfe und atemberaubende Pyrotechnik garantieren auch in diesem Jahr wieder ein einmaliges Familienerlebnis in einem der schönsten Freilichttheater Europas.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

„Mädchen wie die“ mit der gehörlosen Schauspielerin Kassandra Wedel

, Kunst & Kultur, Judit Nothdurft Consulting

Kassandra Wedel ist Tänzerin, Theater- und Filmschauspielerin. 2016 tanzte sie sich in der ProSieben-Show „Deutschland tanzt“ in die Herzen der...

ENTFÄLLT: Künstlergespräch mit Daniel Buren und Bettina Pousttchi am 21/02

, Kunst & Kultur, Kunsthalle Mainz

Den künstlerischen Dialog, den Daniel Buren und Bettina Pousttchi mit Bezug auf die Videoarbeit Conversations in the Studio 3 in der Kunsthalle...

Die Ursprung Buam: Ein Vierteljahrhundert oder der Opa war’s

, Kunst & Kultur, Feiyr

13 große Hits aus den letzten 25 Jahren sowie 12 brandneue Titel befinden sich auf dem großen Jubiläumsalbum 2018! Das Jubiläumsalbum erscheint...

Disclaimer