Starke, verlässliche Standards für gekochte und gefärbte Eier: Qualitätsgemeinschaft Bunte Eier unter neuer Führung

(lifePR) ( Berlin, )
Noch gut acht Wochen bis Ostern – das bedeutet für das Geschäft mit bunten Eiern in Deutschland Hochkonjunktur. Dass der Verbraucher auf hohe Standards bei der Erzeugung der zunehmend beliebten bunten Eier vertrauen kann, gewährleistet die Qualitätsgemeinschaft Bunte Eier (QBE) als alleiniges Qualitätssicherungssystem für gekochte und gefärbte Eier in Deutschland. Mit frischem Wind und unter neuer Führung startet die QBE in das Ostergeschäft 2020: Seit Jahresbeginn ist die Qualitätsgemeinschaft Bunte Eier Teil der gemeinsamen Geschäftsstelle der deutschen Geflügelwirtschaft in Berlin unter Leitung von Geschäftsführer Dr. Thomas Janning, zugleich Geschäftsführer des Bundesverbandes Ei e. V. (BVEi).

QBE ist als anerkanntes Qualitätssicherungssystem in Wirtschaft und Handel etabliert

„Zu Recht hat sich die Qualitätsgemeinschaft Bunte Eier als starkes und verlässliches Qualitätssicherungssystem in Wirtschaft und Lebensmitteleinzelhandel erfolgreich etabliert“, sagt Geschäftsführer Dr. Thomas Janning zur Erfolgsgeschichte der QBE. „Diese Position wollen wir stärken und ausbauen.“ In der QBE organisiert sind die im Geschäftsfeld Bunte Eier tätigen Koch- und Färbebetriebe sowie Vermarktungsunternehmen. Gemeinsam mit allen Wirtschaftsbeteiligten – dem Handel und der Industrie – hat die QBE deutschlandweit geltende Systemstandards für den Herstellungsprozess von bunten Eiern erarbeitet und kontinuierlich weiterentwickelt. Alle nach dem QBE-Leitfaden produzierten bunten Eier sind zudem nach den Standards des Vereins für kontrollierte alternative Tierhaltungsformen (KAT) zertifiziert. Für den Verbraucher sind diese hohen Standards ganz leicht zu erkennen – am QBE-Logo auf jeder Verpackung bunter Eier.

Klares Bekenntnis der Eierwirtschaft zur Arbeit der QBE

Bei einer Sitzung auf Ebene des Bundesverbandes Ei e. V. (BVEi) in der vergangenen Woche haben die führenden Vertreter der Eierwirtschaft ein klares Bekenntnis zur konsequenten und erfolgreichen Arbeit der QBE abgegeben. „Die gesamte deutsche Eierwirtschaft steht zum Qualitätssicherungssystem der QBE – das ist ein starkes Zeichen“, sagt Janning.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.