Brandenburgische Zahnärztekammer hat erstmals eine Vizepräsidentin

Dipl.-Stom. Jürgen Herbert zum siebenten Mal Präsident der LZÄKB - verjüngter Vorstand für die nächsten vier Jahre gewählt

(lifePR) ( Cottbus, )
Am vergangenen Samstag konstituierte sich in Motzen die Kammerversammlung der Landeszahnärztekammer Brandenburg (LZÄKB) für ihre 7. Legislaturperiode. Sie setzt sich für den Zeitraum 2016 bis 2020 aus 55 gewählten Mitgliedern zusammen.

Dipl.-Stom. Jürgen Herbert, Cottbus, wurde mit großer Mehrheit von den Kammerversammlungsmitgliedern zum siebenten Mal seit 1991 als Präsident der LZÄKB gewählt.

Als Vizepräsidentin wurde ebenfalls mit großer Mehrheit Dipl.-Stom. Bettina Suchan, Lauchhammer, von den Mitgliedern der Kammerversammlung zur Vizepräsidentin gewählt. Sie gehört seit 2001 dem Vorstand an und ist die erste Frau in der 25-jährigen Geschichte der LZÄKB, die das Amt als Vizepräsidentin begleitet.

Mit großen Mehrheiten wurden die Beisitzer Thomas Schwierzy, Strausberg, Dr. Thomas Herzog, Forst, und Dr. Heike Lucht-Geuther, Hohen Neuendorf, in ihren Ämtern bestätigt.

Mit Dr. Alexander Alter, Stahnsdorf, der neu als weiterer Beisitzer in den Vorstand der Kammer gewählt wurde, übernimmt die jüngere Generation Verantwortung in der zahnärztlichen Standespolitik.

Hintergrundinformationen:

Das Heilberufsgesetz des Landes Brandenburg schreibt vor, wie viele Mitglieder der Kammerversammlung anzugehören haben. Neben Dipl.-Stom. Jürgen Herbert gehört Dr. Thomas Herzog zu den beiden einzigen Mitgliedern, die ununterbrochen in allen Legislaturperioden dem Vorstand angehören. Dr. Alexander Alter ist zum ersten Mal in die Kammerversammlung gewählt worden.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.