"Two Friends - One Cuisine" Asia meets Germany - Johann Lafer trifft Chef Wai

Außergewöhnliches neues Food-Konzept im The Library, The Ritz-Carlton, Kuala Lumpur

(lifePR) ( München/Kuala Lumpur, )
Treffen sich zwei leidenschaftliche Charaktere, die für das Gleiche brennen, kann etwas Wunderbares entstehen. Eine tiefe Freundschaft in Verbindung mit herausragenden Künsten. So geschehen bei Sternekoch Johann Lafer und Wai Look Chow, Corporate Executive Chef der YTL Hotels und Erfinder der legendären Küche im Pangkor Laut Resort. Die beiden Meister ihres Fachs kennen und schätzen sich – persönlich wie fachlich – seit 14 Jahren und haben ihre Künste in einem gemeinsamen Kochbuch vereinigt: „Two Friends – One Cuisine“ heißt das Meisterwerk, das mit dem „Oscar der Branche“ ausgezeichnet ist. Nun wurde die Liste der gemeinsamen Projekte erweitert: The Library, das Spitzenrestaurant im The Ritz-Carlton, Kuala Lumpur, kam hinzu!   

Die Geschichte: „Two Friends – One Cuisine“ (elegantes Coffee-Table-Book; deutsch/englisch) zeigt auf jeder Seite eindrucksvoll die Liebe der beiden Kochlegenden zur Küche und zum Leben. Sie verdeutlicht die so unterschiedlichen Charaktere der beiden und präsentiert ihre „Signature Kreationen“, also die Gerichte, für die sie besonders berühmt und beliebt sind. Interessant ist der Austausch der Kulturen – so sind Chef Wais Kompositionen von österreichisch-deutschen Einflüssen inspiriert und Johann Lafers durch die Küche Asiens. Entstanden ist alles während ihrer vielen kulinarischen Abenteuer in Malaysia und Deutschland. Persönliche Rezepte und ein Kurzfilm runden die kulinarische Reise mit den Beiden und ihrem Werk ab.

Ein neues Kapitel: Das Dining-Konzept im The Library, The Ritz-Carlton, Kuala Lumpur

Zu der nächsten kulinarischen Reise dieses dynamischen Duos entführt ab sofort das The Library, das Spitzenrestaurant im The Ritz-Carlton, Kuala Lumpur. Seit jeher weit über die Grenzen der Stadt für seine überraschende wie exzellente Küche bekannt, gilt hier ein neues Food-Konzept, das auf „Two Friends – One Cuisine“ beruht. Chef Wai persönlich hat das Konzept exakt auf das Restaurant abgestimmt. Eingeweiht wurde die „neue Küche“ mit einer herausragenden Food Promotion – und natürlich war auch Johann Lafer mit von der Partie.

Chef Wai – Präzision und Leidenschaft seit über 30 Jahren

Pankor Laut – der Name steht für die Wiege der Luxusresorts in Asien. Und sein Signature Restaurant, das Fisherman’s Cove, ist der Inbegriff, wenn es um raffinierte und exzellente Kreationen geht. Erfinder und mittlerweile ebenfalls eine Legende unter den Küchenmeistern weltweit, ist Wai Look Chow, kurz Chef Wai genannt. 30 Jahre dauert seine Karriere nun an, und in all der Zeit galt seine ganze Hingabe und Leidenschaft der kreativen Küche. Gekonnt verbindet er traditionelle und moderne Kochtechniken – immer mit dem Ziel, den Zutaten ein neues Profil zu entlocken, sie zu einer wahren Aromaexplosion werden zu lassen. Jedes Gericht bereitet er mit methodischer Präzision zu. So wird jede seiner Kompositionen zu einem unvergesslichen Erlebnis, mit dem er die Gäste verzaubert. Darunter befanden sich bereits Royals wie Prinz Charles oder internationale Persönlichkeiten wie Keira Knightley, Elle Macpherson oder Felipe Massa.

Johann Lafer und sein Schloss Stromberg im Hundsrück

Johann Lafer – sein Name steht in diesen Breitengraden – und darüber hinaus – für sich. Bei Gourmets sowieso. Dem breiteren Publikum ist er vor allem durch seine beliebten Kochsendungen bekannt. Nach vielfältigen Stationen bei herausragenden Meistern – darunter Joseph Viehauser, Eckhard Witzigmann – übernahm der gebürtige Österreicher die Nachfolge des Restaurants Le Val d’Or in Guldental, das bereits mit einem Michelin-Stern prämiert war und unter seiner Regie einen zweiten erhielt. Bereits 1994 siedelte er das Restaurant in die Burg Stromberg um, das er bis heute betreibt. Muse und Entspannung findet Lafer seit vielen Jahren im Pankor Laut Resort. Und viel Inspiration, wie das Buch beweist. Denn er kann nicht entspannen, wenn er nicht kochen und dabei Neues ausprobieren kann. So hat er hier viele Inspirationen für seine Kochbücher gefunden.

„Two Friends – One Cuisine“ ist international gefeiert und mit vielen Auszeichnungen bedacht. Darunter der „Special Award of the Jury” (Deutschland und Malaysia) und “Best Cookbook of the Year” (Deutschland) – verliehen bei den “Gourmand World Cookbook Awards”. Diese Auszeichnungen gelten als die Oscars der Kochbücher.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.