Your Family Entertainment AG: 5 Jahre SOS & 'RiC' TV - Die SOS-Kinderdörfer weltweit und 'RiC' TV feiern fünf Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit

(lifePR) ( München, )
Der Familiensender "RiC" TV feiert das fünfte Jahr einer vertrauensvollen Kooperation mit den SOS-Kinderdörfern weltweit. Zu diesem Anlaß strahlt "RiC" TV am Weltkindertag (20. September) wieder neue, kurzweilige aber bildgewaltige Kurzreportagen aus den SOS-Kinderdörfern aus.

Es sind schon fünf Jahre vergangen seitdem die Your Family Entertainment AG (YFE) 2013 ihre Kooperation mit der Hilfsorganisation gestartet hat und auf "RiC" TV eindrucksvolle Beiträge über den tatkräftigen Einsatz der SOS-Kinderdörfer auf der ganzen Welt ausstrahlt.

Zum Weltkindertag am 20. September dreht sich das Programm bei "RiC" TV ab 13 Uhr um den Alltag der Kinder, deren Schulablauf, persönliche Hobbys und landestypische Traditionen. Es zeigt auch die unermüdliche Betreuung der liebevollen SOS-Mütter, die sie mit viel Liebe und Geduld bei ihren alltäglichen Herausforderung begleiten.

Die Kurzreportagen stellen ganz unterschiedliche Lebenswelten von SOS-Kindern quer durch die Kontinente dar. Die Filme besuchen z.B. den 22-jährigen Admir, der als einziger bosnischer Tänzer im Nationalballett von Sarajevo tanzt. Ein anderer Film begleitet den 8-jährigen Malik aus dem rumänischen Cisnadj, der Ingenieur werden möchte. Die siebenjährige Lena aus dem indonesischen Dschungel freut sich immer, wenn das Büchermobil der SOS-Kinderdörfer ins Dorf kommt. Dann können die Kinder in Büchern schmökern und spielerisch mit SOS-Mitarbeitern Englisch üben.

"Dieses Jahr hat eine ganze besondere Bedeutung für uns, wir feiern unsere fünfjährige Kooperation mit SOS-Kinderdörfer weltweit. Uns verbindet von Anfang an eine tiefe Freundschaft und ein ganz wichtiges Anliegen: das Wohl der Kinder. Durch faszinierende Geschichten von den Kleinsten aus so unterschiedlichen Welten wird uns eins immer wieder klar: die Liebe und Geborgenheit, die die Kinder in den SOS-Kinderdörfern erfahren, bildet eine ganz wichtige Basis für ihre Weiterentwicklung und ihre Ausbildung" sagt Laurence Robinet, Chief Broadcast Officer der Your Family Entertainment AG.

"Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Kurzfilme aus den SOS-Kinderdörfern in aller Welt bei den kleinen und großen Fernsehzuschauern von "RiC" TV so beliebt sind."RiC" TV steht für anspruchsvolle Familienunterhaltung, ein perfekter Partner für uns", sagt Christine Kehrer, Head of TV bei den SOS-Kinderdörfern weltweit.

Weltkindertag am 20.09.2018 auf "RiC" TV ab 13 Uhr

Folgende Dokumentationen werden gezeigt:

1. Tänzer im Nationalballett von Sarajewo: Ein SOS-Kind auf der großen Bühne

2. Eine Kindergeschichte aus Bethlehem

3. Bildung für Kinder in Indonesien: Lernen mit dem Bücherbus

4. Rumänien Kindergeschichten

5. Vidushi - ein SOS-Kind gewinnt bei den Special-Olympics

6. Mongolei - Yoldas, der heimliche Nomade

Über SOS-Kinderdörfer

Die SOS-Kinderdörfer sind eine unabhängige soziale Organisation, die 1949 von Hermann Gmeiner ins Leben gerufen wurde. Seine Idee: Jedes verlassene, Not leidende Kind sollte wieder eine Mutter, Geschwister, ein Haus und ein Dorf haben, in dem es wie andere Kinder in Geborgenheit heranwachsen kann. Aus diesen vier Prinzipien ist eine global agierende Organisation entstanden, die sich hauptsächlich über private Spenden finanziert. Heute ist die Organisation mit über 570 Kinderdörfern und mehr als 2.100 weiteren SOS-Einrichtungen wie Kindergärten, Schulen, Jugendeinrichtungen, Ausbildungs- und Sozialzentren, Krankenstationen, Nothilfeprojekte und der SOS-Familienhilfe in 135 Ländern aktiv. Weltweit unterstützen die SOS-Kinderdörfer etwa 1,5 Millionen Kinder und deren Angehörige.

Über "RiC" TV

"RiC" TV ist der Familienkanal für den deutschsprachigen Raum mit beliebten, europäischen Programmen, der unverschlüsselt über Astra 19.2 im Free-TV, viele Kabelkanäle und via Live-Stream unter www.rictv.de, rictv.at und rictv.ch abrufbar ist. "RiC" TV startete im September 2012 und gehört zur Your Family Entertainment AG, deren Vorstand, Dr. Stefan Piëch, den Familiensender gegründet hat.

Durch das umfangreiche Knowhow und die sorgsam getroffene Auswahl an hochwertigen Inhalten positioniert sich "RiC" TV als das dritte private Kinder- und Familienprogramm im deutschsprachigen Raum. Sowohl die kindgerechte Senderpräsentation, als auch die entschleunigten Inhalte machen "RiC" TV zu einem Gegenpol im vorherrschend amerikanisch und asiatisch geprägten Angebot.

Empfang "RiC" TV

Satellit: Astra 19,2 E, Transponder: 117, Frequenz: 12,692 GHz, Polarisation: Horizontal, Symbolrate: 22.000, Code Rate (FEC): 5/6
Mobil/IPTV: 1&1, A1 Telekom Austria, A1 App, H3G, 3Mediabox, Magine, Purtel, TV-Spielfilm Live-App, Salt, waipu.tv, XBOX, Zattoo
Live Stream: www.rictv.de, www.rictv.at und www.rictv.ch
Facebook: facebook.com/RiCtvde
"RiC" TV Themenkanal bei TV DIGITAL, TV-Plus, watchmi, Amazon Fire TV Stick (über watchmi)

Kabelnetzbetreiber u.a.
Deutschland: AEP Plückhahn, AWE, Antec Service Pool, Antennenanlage REZ, Antennenkabelnetz Crossau, Antennengemeinschaft Dessau-Haideburg, Antennengemeinschaft Mützschen, Antennenverein Geyer, Bürgergemeinschaft Antenne Triptis Mitte, DATEL Dessau, Deutsche Telekom, Envia TEL, Gemeinschaftsantenne Schmalkalden, GWHL, Horst Meißner, M.net Telekommunikation, Neubrandenburger Medianet - Neu.SW, Ost Tel Com, Lausitzer Mediengruppe, R-KOM, Stadtwerke Bochum, Stadtwerke Konstanz, S+K Halle, Unitymedia, Wilhelm.tel, Willy Tel, WirsNET, Zattoo / Österreich: A1 Telekom Austria, Cable Link/Salzburg AG, Creative Networks, Ehlers GmbH, Elektro Volland, Expert Brigitte Luwy, Elektrizitätswerke Frastanz, Electronic Landsteiner, Franz Brandstetter, H3G, Hopfgartner Kabelfernsehen, IG-Sat Liezen, InterXion Österreich, Kabelplus, Kabel TV Deutschlandsberg, Kabel TV Telfs, Kabenetz 4222 Medien, Kabel TV Lampert, Kabel TV Amstetten, LIWEST, RKM, Red Zac Wierer, Sat Gemeinschaft Krieglach, Stadtwerke Judenburg, Stadtwerke Kufstein, Stadtwerke Mürzzuschlag, Thüga MeteringService GmbH, UPC Austria, Werner Margreiter / Schweiz: Swisscom, TV Factory
 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.