Samstag, 25. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 340279

Mit ADVAN-A048-Semislicks am schnellsten auf dem Gipfel

(lifePR) (Düsseldorf, ) Bereits viermal konnte YOKOHAMA am legendären Pikes Peak beweisen, dass alternative Antriebe und Motorsport hervorragend harmonieren. Am 12. August nahm der japanische Reifenhersteller zusammen mit der Toyota Motorsport GmbH erneut in der Kategorie für Elektroautos am berühmtesten Bergrennen der Welt teil.

Nach zwei Rekorden mit einem eigenen Fahrzeug in den Jahren 2010 und 2011 setzte nun erneut ein YOKOHAMA-bereiftes Fahrzeug Maßstäbe. Der straßenzugelassene Semislick-Reifen ADVAN A048, der weltweit in vielen Rennserien eingesetzt wird, bewährte sich auf dem Toyota hervorragend. Am Ende standen für den 19,99 Kilometer langen Kurs, der sich von 2.862 auf 4.201 Höhenmeter erstreckt, zehn Minuten und 15,380 Sekunden auf der Uhr.

Dass auch Energiesparreifen ein wettkampftaugliches Fahrverhalten bieten können, bewies YOKOHAMA mit einem weiteren eigenen Fahrzeug. Das EV Racing Car war mit den innovativen BluEarth-A ausgerüstet und kam in der Kategorie für Elektrofahrzeuge immerhin auf einen stolzen fünften Rang. Am Steuer saß der japanische Offroad-Experte Ikuo Hanawa. YOKHOAMA bedankt sich für diese beiden tollen Ergebnisse bei seinen Fahrern, Partnern, den Teams und allen Fans der Projekte.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Südkorea setzt bei Abgasmessungen auf Neutralität von TÜV SÜD

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Die Emissionen europäischer Fahrzeuge für Südkorea werden fortan auch in den Laboren von TÜV SÜD gemessen. Eine entsprechende Kooperationsvereinba­rung...

ContiPremiumContact 5 mit ContiSeal-Technologie ist Sieger im Sommerreifentest der Guten Fahrt

, Mobile & Verkehr, Continental Reifen Deutschland GmbH

Im Sommerreifentest von „Gute Fahrt“, der Fachzeitschrift mit Schwerpunkt auf Fahrzeuge aus dem Volkswagen-Konzern, hat der ContiPremiumContact...

100 Jahre Automobilbau bei Mitsubishi

, Mobile & Verkehr, MMD Automobile GmbH

DAS MODELL A: Stolz präsentierten die Arbeiter in Kobe den Prototyp des ersten Serienautomobils in Japan. Mit dem Modell A setzte Mitsubishi...

Disclaimer