Sonntag, 19. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 680742

2018: Neue Tracer 900 und Tracer 900GT

Die neue Tracer 900 und Tracer 900GT ergänzen die Yamaha Sport Touring Reihe / Die Erlebnisse auf den Straßen des Lebens - die Erinnerungen von morgen

Neuss, (lifePR) - Das vielfältigste Sport Touring Sortiment

Yamaha geht 2018 mit einer noch stärkeren Sport Touring-Reihe an den Start als je zuvor und bietet insgesamt sechs Modelle, die eine wahrhaft vielfältige Auswahl darstellen. Sie eignen sich für eine Vielzahl von Fahrern und sind Begleiter zu neuen Erfahrungen, Orten und Begegnungen. Bikes für Menschen, die auf den Straßen des Lebens unterwegs sind.

Seit der Vorstellung der Tracer 900 im Modelljahr 2015 hat das Sport Touring Segment in Europa ein starkes Wachstum zu verzeichnen. Die überragende Performance und der Vielseitigkeit von Modellen wie der Tracer 900 hat viele Fahrer von anderen Kategorien bewogen, sich dem Segment Sport Touring zuzuwenden.

Die jüngste Einführung der auch preislich sehr interessanten Tracer 700 hat der Klasse einen weiteren großen Schub beschert, indem sie auch eine ganz neue Generation von jüngeren Fahrern angezogen hat. Heute ist das Sport Touring Segment für Yamaha zu einem der dynamischsten und wichtigsten Teile des Marktes geworden.

Die Modelle FJR1300A/AE/AS erfüllen weiterhin die Ansprüche von erfahrenen Sport Touring Fahrern, die den soliden Ruf der Modelle in Verbindung mit der unvergleichlichen Yamaha-Zuverlässigkeit zu schätzen wissen.

Im Jahr 2018 erfährt der Topseller Tracer 900 eine Reihe wichtiger Upgrades und wird in zwei Varianten erhältlich sein.

2018 Tracer 900 und Tracer 900GT

Entdecke Deine Emotionen

Vor nur drei Jahren ging die Tracer 900 an den Start und hat sich auf Anhieb als ultimativer Sport Tourer in der Klasse bis 1.000 ccm etabliert. Die stylische Tracer 900 ist mit über 35.000 verkauften Einheiten eines der meistverkauften Yamaha Modelle und begeistert durch ihre sportliche Leistung, ihr agiles Handling und vor allem durch die Fähigkeit, lange Strecken mit Leichtigkeit zu bewältigen.

Sollte man ein Schlüsselelement dieses wunderschönen Motorrads benennen, das für seinen bemerkenswerten Erfolg verantwortlich ist, dann ist es sicherlich die Vielseitigkeit. Die Tracer 900 kann einfach alles - Langstreckentouren sind ebenso ihr Metier wie sportliches Fahren oder auch die tagtägliche Fahrt zum Arbeitsplatz. Ihr Triebwerk ist der beliebte 847ccm C P3 Motor, dessen starkes lineares Drehmoment das Fahren mit der Tracer 900 so angenehm macht und den wahren Geist des Motorradfahrens widerspiegelt.

2018 Tracer 900 auf einem höheren Niveau

Für das Jahr 2018 konzentrierte sich Yamahas Designer-Team darauf, die beliebten Stärken und Werte der Tracer 900 noch deutlicher zu betonen und gleichzeitig eine Reihe von Updates und Änderungen vorzustellen, die das Tourenpotenzial und den Qualitätslevel des Bikes optimieren.

Verbesserter Windschutz und überarbeitete Verkleidung

Die für 2018 vergrößerte Verkleidungsscheibe bietet einen besseren Wetterschutz für entspannteres und angenehmeres Fahren auf langen Strecken. Dank der manuellen Höhenverstellung kann sie schnell auf die jeweils gewünschte Position eingestellt werden. Für verbesserten Beifahrer-Komfort bietet das Modell 2018 eine überarbeitete Position der Beifahrerfußrasten. Auch die Haltegriffe für den Beifahrer sind neu.

Yamahas Designer haben auch kleine, aber wichtige Details an der Verkleidung geändert. Dadurch wurden die Optik, das Fahrgefühl und die Qualität des Modells 2018 verbessert. Ein neuer Lufteinlassbereich vorne an der Verkleidung gibt ein verfeinertes Aussehen. Auch die Gestaltung der Seitenverkleidungen sowie der Seitenteile des Kraftstofftanks wurde revidiert. Zusammen mit den Änderungen an der Verkleidung ergibt das ein stimmiges, harmonisches Erscheinungsbild.

Überarbeitete Hinterradgeometrie für verbesserte Toureneigenschaften

Für das Jahr 2018 bekommt die Tracer 900 eine neu gestaltete Aluminiumschwinge sowie eine überarbeitete Abstimmung des Federbeins, um die Tourentauglichkeit des Bikes noch weiter zu verbessern.

Erhöhter Komfort für Fahrer und Beifahrer

Für 2018 wurde die Sitzbank sowohl für den Fahrer- als auch Beifahrer neu gestaltet. Das Ergebnis ist nicht nur ein höheres Maß an Komfort, es unterstreicht auch das Premium-Erscheinungsbild der Tracer 900. Der Fahrersitz kann in zwei Positionen, nämlich hoch und niedrig in der Höhe eingestellt und somit auf die Größe des Fahrers abgestimmt werden. Darüber hinaus gibt es ein weiches Polster am Tank für zusätzlichen Komfort auf längeren Fahrten.

Zur weiteren Optimierung der Sitzposition der Tracer 900 kommt beim 2018er Modell ein schmalerer Lenker mit schlankeren, leichteren Handschützern zum Einsatz. Das neue Layout bietet eine natürlichere Sitzposition für den Fahrer mit zusätzlichem Komfort. Der neue Lenker hilft außerdem, die Arme des Fahrers bei höheren Geschwindigkeiten aus dem Luftstrom zu halten, führt also zu besserem Windschutz.

2018 Tracer 900 - neue Merkmale

- Weiterentwickeltes, hochwertiges Verkleidungsdesign
- Schmalerer Lenker mit leichteren, schlankeren Handschützern
- Neu gestaltete Sitzbank für erhöhten Fahrer-/Beifahrerkomfort
- Neue, mit einer Hand einstellbare Verkleidungsscheibe für besseren Wetterschutz
- Längere Aluminiumschwinge
- Neue Anordnung der Beifahrerfußrasten für mehr Komfort
- Neue Haltegriffe für den Beifahrer
- Neue hintere Radabdeckung

Tracer 900 Technische Highlights

- 847 ccm, 3-Zylinder, flüssigkeitsgekühlter 4-Ventil-Motor
- Anti-Hopping-Kupplung mit Unterstützung (A & S-Kupplung)
- Traktionskontrolle mit 3 Modi (TC S)
- D-MODE mit Tracer-spezifischer Abstimmung
- Schlanker und leichter C F-Aluminium-Druckgussrahmen
- Großvolumiger-18-Liter-Tank für große Reichweite
- Hauptständer und ABS serienmäßig

Tracer 900 Farben

Nimbus Grey

Tech Black

Lieferbar

März 2018

2018 Tracer 900GT

Premium Spezifikation als Serienausstattung

Neu im 2018er Yamaha Sport Touring Bereich ist die Tracer 900GT - ein Modell, das schon standardmäßig eine Premium-Ausstattung bietet. Die Tracer 900GT ist eine Weiterentwicklung der Tracer 900 mit denselben technischen Upgrades des Jahres 2018. Die Tracer 900GT wurde entwickelt, um sportlich reisenden Motorradfahrern ein ultimatives Paket zu einem wettbewerbsfähigen Preis zu bieten.

Standard-Ausstattung: Hartschalen-Koffer aus dem Yamaha Original Zubehör-Programm

Die Tracer 900GT ist serienmäßig mit schnell abnehmbaren 22-Liter-Hartschalen-Koffern ausgestattet. Sie sind farblich auf das Motorrad abgestimmt und im Handumdrehen abzunehmen. So ausgestattet ist man direkt am ersten Tag startklar für die große Tour.

Vollfarbiges-TFT-Cockpit

Tracer 900GT Fahrern bietet sich eine einzigartige Sicht auf das C ockpit, ein TFT (Thin Film Transistor) Display der neuesten Art. Dieses hochmoderne C ockpit verfügt über ein Farbdisplay und bietet ein umfassendes Angebot an Informationen, darunter auch die Ganganzeige, die Umgebungstemperatur, die Kühlmitteltemperatur, den aktuellen Fahrmodus, die Tankanzeige und den Kraftstoffverbrauch.

Premium Ausstattung auch bei der Federung

Die Tracer 900GT ist mit Federelementen der Premium-Kategorie ausgestattet. So lässt sich die Telegabel komplett einstellen, was dem Fahrer die Möglichkeit der individuellen Einstellung bietet - je nach Beladung und Einsatzzweck. Darüber hinaus präsentiert sich die Gabel in einem wunderschönen goldenen Finish.

Für ein einfaches und bedienungsfreundliches Einstellen des hinteren Federbeins gibt es einen Ferneinstell-Mechanismus - sehr vorteilhaft, wenn am Motorrad die Koffer montiert sind und es beladen ist. So lässt sich das Federbein schnell und effizient einstellen.

Quick Shift System (QSS)

Das Quick Shift System des Tracer 900GT ermöglicht die volle Ausnutzung des Beschleunigungsvermögens, denn das Hochschalten geschieht blitzschnell und ist ohne Kupplungsbetätigung möglich. Das QSS basiert auf dem der neuesten MT-09 und verleiht dem Premium Sport Tourer seinen sportlich dynamischen C harakter, den seine leistungsorientierten Fahrer so schätzen.

Tempomat

Die Tracer 900GT bietet auch einen serienmäßigen Tempomaten. Es ist dasselbe System, das bei der MT-10 verwendet wird. Es ermöglicht das Einstellen der Geschwindigkeit im 4., 5. und 6. Gang im Bereich zwischen 50 km/h und 180 km/h. Dieses System wird durch eine Schaltereinheit links am Lenker betätigt. Es ermöglicht auch die Erhöhung oder Verringerung der jeweiligen Reisegeschwindigkeit in 2 km/h-Schritten.

Die Vorteile sind: Weniger Ermüdung des rechten Armes und der Hand bei langen Fahrten und auch die Möglichkeit, eine konstante Geschwindigkeit auf hügeligen oder unebenen Straßen sicher zu stellen bzw. Tempo-Limits einzuhalten.

Das System schaltet sich automatisch aus, wenn Bremse, Kupplung oder Gas betätigt werden. Es hat aber auch einen Schalter, der das Zurückkehren in den vorherigen Geschwindigkeits-Modus ermöglicht. Der Tempomat macht das Reisen einfach entspannter und bewahrt vor Geschwindigkeitsüberschreitungen.

Heizgriffe

Die Tracer 900GT ist ein Allwetter-Ganzjahres-Motorrad, das gebaut wurde, um große Distanzen zurück zu legen. Da sind Heizgriffe ein echter Komfort-Bonus für den ambitionierten Sport Touring-Fahrer.

2018 Tracer 900GT - die exklusiven Merkmale

- Farblich abgestimmte Hartschalenkoffer als Serienausstattung
- Vollfarb-TFT-C ockpit (Thin Film Transistor)
- Komplett einstellbare goldene Upside-down Gabel
- Hinteres Federbein mit externem Mechanismus für die Einstellung der Vorspannung
- Quick Shift System (QSS) für nahtloses Hochschalten ohne Kupplungsbetätigung
- Tempomat
- Heizgriffe

Tracer 900GT Technische Highlights

- 847 ccm, 3-Zylinder, flüssigkeitsgekühlter 4-Ventil-Motor
- Anti-Hopping-Kupplung mit Unterstützung (A & S-Kupplung)

- Traktionskontrolle mit 3 Modi (TC S)
- D-MODE mit Tracer-spezifischer Abstimmung
- Schlanker und leichter C F-Aluminium-Druckgussrahmen
- Großvolumiger-18-Liter-Tank für große Reichweite
- Ebenfalls serienmäßig: Hauptständer und ABS

Tracer 900GT Farben

Midnight Black

Nimbus Grey

Phantom Blue

Lieferbar

Juni 2018

Tracer700

Erzähle Deine Geschichte

Tracer 700 ist ein universelles und erschwingliches Motorrad, das die Sport Tourer-Klasse für ein breites Spektrum von Fahrern öffnet. Egal, ob Sie sich für einen Wochenendausflug oder eine Fernreise entscheiden, dieser attraktive und vielseitige Allrounder ist allzeit bereit, mit Ihnen ein neues Kapitel in Ihrem Leben zu schreiben und neue Erinnerungen zu schaffen, die sich unauslöschlich einprägen. Yamahas Tracer-Modelle haben in den letzten Jahren einen wesentlichen Beitrag zum enormen Wachstum im Sport Touring-Segment geleistet. Genau wie ihre große Schwester hat die Tracer 700 der Sport Touring Klasse ein frisches und aufregendes neues Aussehen verliehen.

Das wachsende Sport Touring Segment wurde bislang von vielen Fahrern eher als konservative Kategorie angesehen. Mittlerweile ist sie zu einem der dynamischsten und aufregendsten Bereiche des Motorradmarktes geworden.

Viele Neueinsteiger, aber auch erfahrene Fahrer schätzen die Vielseitigkeit dieses erschwinglichen und eleganten Yamaha Sport Touring-Modells.

Für 2018 wird die Tracer 700 auch in der neuen Farbe Phantom Blue erhältlich sein, welches das Familiengefühl mit Tracer 900 und FJR1300 verstärkt.

2018 Tracer 700 Technische Highlights

- Vielseitiger und aufregender Sport Tourer
- Aufregende Sportperformance mit agilem Handling
- Bedienungsfreundliches und erschwingliches Mittelgewicht
- Einstellbare Verkleidungsscheibe und integrierter Knöchelschutz
- Großer 17-Liter-Kraftstofftank
- Hervorragendes Leistungsgewicht
- Drehmomentreicher, 689-ccm-Twin
- Kompakter Rohrrahmen
- Leichtgewichtige 10-Speichen-Aluminiumräder
- Digitales C ockpit mit LED-Anzeige
- Zwei 282mm Scheibenbremsen vorn mit 4-Kolben-Bremssätteln

Tracer 700 Farben

Phantom Blue

Tech Black

Radical Red

Lieferbar

Januar 2018

2018 FJR1300A/AE/AS

Endlose Kehren

Die Yamaha FJR1300A-, AE- und AS-Varianten sind extrem leistungsstarke Sport Touring-Motorräder. Ihre Domäne ist die Langstrecke. Hier überzeugt sie mit Komfort und Geschwindigkeit. Das Triebwerk der FJR1300-Serie ist der bewährte, kraftvolle 1300 ccm-Motor. In Kombination mit dem leichten Aluminiumfahrwerk ergibt dies einen Touren Sportler mit souveräner Leistungsentfaltung.

Nicht nur erfahrene Tourenfahrern schätzen die Qualitäten der FJR1300, auch viele Polizeikräfte haben sich für sie entschieden, weil sie nicht nur leistungsstark, sondern auch äußerst zuverlässig ist. Sie ist in drei Varianten erhältlich.

Das Modell FJR1300A verfügt über eine hohe Serienausstattung. Dazu zählen ein 25-Liter-Langstrecken-Tank, Einstellmöglichkeiten für die Verkleidungsscheibe und die Ergonomie sowie neueste elektronische Steuerungstechnologien. Der FJR1300AS bietet mit ihrem automatisierten Schaltgetriebe eine noch höhere Standardausstattung und das FJR1300AE wartet sogar mit einem elektronisch einstellbaren Fahrwerk auf.

Für 2018 sind die FJR1300 Modelle im neuen Phantom Blue erhältlich.

2018 FJR1300A Technische Highlights

- Kraftvoller 1.298 ccm 4-Zylinder-Reihen-Motor mit YC C -T
- Aluminiumrahmen für agiles Handling
- Dynamische Beschleunigung dank 6-Gang-Getriebe
- Anti-Hopping-Kupplung mit Unterstützung (A & S-Kupplung)
- LED-Scheinwerfer, Positionslichter und Rückleuchten
- Einstellbarkeit von Verkleidungsscheibe, Verkleidung, Sitzbank und Lenker
- Yamaha D-MODE für die Wahl der Motorcharakteristik
- Einfach zu bedienender Tempomat
- Mehrstufige Traktionskontrolle (TC S)
- Großer 25-Liter-Kraftstofftank für hohe Reichweiten
- Heizgriffe und 12V-Steckdose serienmäßig
- Sauberer und geräuscharmer Kardanantrieb

2018 FJR1300AE Technische Highlights (zusätzlich zur A Version)

- Elektronisch einstellbares Fahrwerk und Upside-down Gabel
- LED-Scheinwerfer mit adaptivem Kurvenlicht
- Serienmäßig mit Koffern

2018 FJR1300AS Technische Highlights (zusätzlich zur AE Version)

YC C -S Automatisiertes Schalten des 6-Gang-Getriebes

FJR1300A/AE/AS Farben

Phantom Blue
Tech Graphite
Matt Silver

Lieferbar

Oktober 2017

Yamaha Original Zubehör

Yamaha hat eine Reihe hochwertiger Original-Zubehörteile für FJR-Modelle entwickelt, die es jedem Kunden ermöglichen, sein ganz persönliches Sport Touring-Motorrad zu bauen.
Das umfangreiche Angebot umfasst unter anderem Akrapovič Auspuffanlagen, Hartschalenkoffer und Softbags, verschiedene Verkleidungsscheiben sowie Abdeckungen und viele
Komponenten zur optischen Aufwertung.

My Garage: Sein eigenes Motorrad bauen

Yamaha-Besitzer oder potentielle Kunden können jetzt ihr Traummotorrad virtuell bauen, indem sie den Online-Modellkonfigurator auf den Yamaha Sport Touring-Produktseiten
nutzen - oder sogar noch cooler mit einer mobilen App, die das ausgewählte Originalzubehör direkt am Motorrad in atemberaubenden 360° 3D-Ansichten zeigt.
Die Yamaha My Garage App kann einfach mit einem Mobilgerät aus dem Apple App Store oder dem Android Google Play Store heruntergeladen werden.

Bekleidung aus dem Yamaha Original Zubehör-Programm

Das Yamaha Bekleidungsprogramm bietet auch Fahrerbekleidung, einschließlich Tourenjacken, Handschuhen sowie eine breite Auswahl an Freizeitbekleidung - T-Shirts, Kappen,
Sweater und Jacken.

New Tracer 900-Tracer 900GT: : https://youtu.be/vrWWveE3E-A



 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Tuning programme for the new Audi A5 B9

, Mobile & Verkehr, JMS - Fahrzeugteile GmbH

If you are looking for a car with a good balance of style, dynamics and practical attributes then the sleek new Audi A5, in its Coupe, Cabriolet...

Tuningprogramm für den neuen Audi A5 B9

, Mobile & Verkehr, JMS - Fahrzeugteile GmbH

Wer ein Fahrzeug mit gleichermaßen dynamischer Optik wie hohem Nutzwert sucht, der wird bei Audi momentan in Form des schnittig gezeichneten...

Prometeon führt die PHP(TM) Agro Linie in Europa ein, die neuen Radial-Reifen der Marke Pirelli

, Mobile & Verkehr, Pirelli Deutschland GmbH

Die Prometeon Tyre Group hat die neue PHP Radial Agro-Linie in Europa vorgestellt. Das Unternehmen präsentierte die Hochleistungsreifen der Marke...

Disclaimer