Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 661427

Studenten-WG auch in reinem Wohngebiet zulässig

Stuttgart, (lifePR) - Ein Wohnhaus darf auch in einem reinen Wohngebiet von einer Studenten-WG genutzt werden.  Die Nachbarn können daher nicht baurechtlich dagegen vorgehen. Die Wüstenrot Bausparkasse, ein Unternehmen des Vorsorge-Spezialisten Wüstenrot & Württembergische, weist auf eine entsprechende Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Rheinland-Pfalz (8 A 10680/16) hin.

Im entschiedenen Fall wurde ein Wohnhaus von einer aus elf Personen bestehenden studentischen Wohngemeinschaft genutzt. Ein Nachbar beantragte bei der Bauaufsichtsbehörde, dagegen einzuschreiten, da es sich de facto um einen gewerblichen Beherbergungsbetrieb mit ständig wechselnden Bewohnern handle. Dieser sei nach dem bestehenden Bebauungsplan nicht zulässig, der ein reines Wohngebiet ausweise. Damit kam er jedoch nicht durch.

Laut der Entscheidung werde das Haus zum dauernden Wohnen genutzt und sei nicht mit einem Hotel oder einer anderen Unterkunft vergleichbar, in der es laufend zu einem kurzfristigen Wechsel der Bewohner kommt. Zwar könnten Anwohner in einem reinen Wohngebiet eine „gesteigerte Wohnruhe“ beanspruchen. Dabei unterscheide sich jedoch eine Studenten-WG mit elf Mitgliedern nicht grundsätzlich von einer Familie, die „nicht zwangsläufig auf die Anwesenheit bloß weniger Personen beschränkt“ sei. Auch eine derartige intensivere Wohnnutzung wahre die Eigenart des reinen Wohngebiets. Sollte es im Einzelfall zu unzulässigen Ruhestörungen kommen, könnten die Anwohner vom Vermieter verlangen, diese zu unterbinden. Dies stelle jedoch die baurechtliche Zulässigkeit der Studenten-WG nicht generell in Frage.

Wüstenrot & Württembergische AG

Die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe ist "Der Vorsorge-Spezialist" für die vier Bausteine moderner Vorsorge: Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und Vermögensbildung. Im Jahr 1999 aus dem Zusammenschluss der Traditionsunternehmen Wüstenrot und Württembergische entstanden, verbindet der börsennotierte Konzern mit Sitz in Stuttgart die Geschäftsfelder BausparBank und Versicherung als gleichstarke Säulen und bietet auf diese Weise jedem Kunden die Vorsorgelösung, die zu ihm passt. Die rund sechs Millionen Kunden der W&W-Gruppe schätzen die Service-Qualität, die Kompetenz und die Kundennähe des Vorsorge-Spezialisten, für den rund 13.000 Menschen arbeiten. Dank eines weiten Netzes aus Kooperations- und Partnervertrieben sowie Makler- und Direkt-Aktivitäten kann die W&W-Gruppe mehr als 40 Millionen Menschen in Deutschland erreichen. Die W&W-Gruppe setzt auch künftig auf Wachstum und hat sich bereits heute als größter unabhängiger und kundenstärkster Finanzdienstleister Baden-Württembergs etabliert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eigenleistung: Helfer beim Bau eines Massivhauses richtig absichern

, Bauen & Wohnen, Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

Dank der nach wie vor historisch niedrigen Hypothekenzinsen „ist der Bau eines Massivhauses zu mietähnlichen Konditionen oder noch günstiger...

TÜV SÜD re-zertifiziert Neutor Galerie in Dinslaken

, Bauen & Wohnen, TÜV SÜD AG

TÜV SÜD Advimo hat das Einkaufscenter Neutor Galerie in Dinslaken im September 2017 erfolgreich nach BREEAM DE Bestand re-zertifiziert und erneut...

Neuer Glanz für das Symbol der deutschen Einheit

, Bauen & Wohnen, NewsWork AG

Die rund sieben Millionen Euro teure Sanierung der Befreiungshalle in Kelheim ist weitgehend abgeschlossen. Sie gehört zu den bekanntesten und...

Disclaimer