Winterzeit ist Reisezeit

Mit WOW air zu den hippsten Hotspots im kommenden Winter

(lifePR) ( Reykjavík/Berlin, )

Winterflugplan 2019/20 ab sofort buchbar 
Tickets ab 185,99 Euro 
Tägliche Verbindungen von Berlin-Schönefeld und Frankfurt am Main 


Das Beste aus dem Winter herausholen, aber preiswert: www.wow-air.de bringt in der kommenden Wintersaison Romantiker, Kulturinteressierte, Wintersportler und Fernwehgeplagte zu besonders günstigen Flugpreisen an deren Traumziel. Ob für die besinnliche Vorweihnachtszeit an die US-amerikanische Ostküste, einen unvergesslichen Jahreswechsel in den Big Apple oder den sportlichen Skiurlaub nach Kanada. Mit kurzen Stopover-Zeiten am isländischen Flughafen Keflavík können Passagiere ab Frankfurt am Main und Berlin-Schönefeld bereits ab 185,99 Euro täglich zu nordamerikanischen Metropolen reisen. Tickets für Flüge nach Boston, Washington, New York, Toronto oder Montreal im Winterflugplan 2019/2020 sind ab sofort unter wow-air.de buchbar.

Die Flugverbindungen mit Zwischenstopp in Island bietet WOW air im Winterflugplan vom 27. Oktober 2019 bis zum 29. März 2020 an. Reisenden aus Deutschland wird ein vergleichsweise kurzer Stopover in Island von unter zwei Stunden geboten. Mit den täglichen Verbindungen an die Ostküste der USA und Kanada reagiert WOW Air sowohl auf die Nachfrage nach preiswerten Angeboten für Reisen nach New York und andere Ostküsten-Metropolen, als auch auf das Interesse an Verbindungen zu Wintersport-Destinationen abseits der herkömmlichen Skigebiete in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.