Samenflop mit Laptop - Warum Männer besser nicht mit dem Rechner auf dem Schoß arbeiten sollten

(lifePR) ( Baierbrunn bei München, )
Männer mit Kinderwunsch sollten nicht mit einem Laptop auf dem Schoß arbeiten, berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf Urologen der New York State Universität. Der Grund: Die Hodentemperatur stieg bei einer Studie mit 29 Männern nach einer Stunde Computerarbeit im Schnitt um 2,5 Grad an. Frühere Studien zeigten bereits, dass schon ein Plus von einem Grad gegenüber der normalen Körpertemperatur den Samenzellen schaden kann.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.