Hohe zweistellige Einsparungen auf Transferfahrten möglich im Travel Management durch Bündelung mit der Business Shuttle Lösung von German Transfer

Das SAP-Travel Management spart jährlich mehr als 20% mit der Business Shuttle Lösung von German Transfer ein

(lifePR) ( Hürth/Köln, )
Die in Deutschland einzigartige Softwarelösung "Business Shuttle" ermöglicht es den Firmenkunden von German Transfer die Transfernutzung und das Fuhrpark-Management neu zu strukturieren. Geschäfts- oder Privatreisende erwarten eine zuverlässige und günstige Beförderung von A nach B - von zu Hause oder vom Büro. Stets im Fokus sind die Kriterien: Dienstleistung, Preis und Nachhaltigkeit, die German Transfer garantiert.

Die Dienstleistung und Prozessoptimierung umfasst die Online-Buchung von Transferdienstleistungen durch den Reisenden oder das Travel Management zu Festpreisvereinbarung für "Rennstrecken". Bereits bei Buchung eines Transfers überprüft die "Business Shuttle Lösung" im Hintergrund, ob bereits eine Fahrt auf der zu buchenden Strecke besteht. Ist dies der Fall, so kann sich Fahrgast diesem bestehenden Transfer zubuchen. "Das Resultat liegt klar auf der Hand", sagt Jens C. Schneiders, Geschäftsführer und Entwickler von German Transfer. "Durch die Bündelung von gleichartigen Fahraufträgen zu einem Fahrauftrag entstehen nachweislich enorme Savings von mehr als 20%."

Die "Business Shuttle Lösung" wurde für das Geschäftsreisesegment entwickelt und an die Anforderungen des SAP-Travel Management angepasst. Im September 2008 implementierte German Transfer deutschlandweit die "Business Shuttle Lösung" an allen SAP Standorten - gemeinsam mit dem SAP-Travel Management. Nach einem erfolgreichen Jahr steht nun fest: "Alle erforderlichen Prozesse wurden abgebildet und die Einsparungszusagen wurden mehr als übertroffen. Die einfache Handhabung der "Business Shuttle Lösung" führte zu einer hohen Akzeptanz bei den SAP-Reisenden", sagt Dirk Gerdom, Head of Global Travel Management der SAP.

Mit der "Business Shuttle Lösung" von German Transfer wurden kundenübergreifend seit dem September 2008 bereits mehr als 2 Millionen kg CO²- Emmission eingespart. Das entspricht dem Emissionsausstoß von 239 Dienstwagen oder Mietfahrzeugen der Mittelklasse bei einer jährlichen Laufleistung von 30.000km, die nicht im Straßenverkehr unterwegs waren bzw. keine Emissionen verursacht haben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.