Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 344714

Woolworth setzt auf den Nachwuchs

Kaufhausunternehmen stellt 73 neue Auszubildende ein / Bedarf konnte ohne Probleme gedeckt werden

Unna, (lifePR) - Woolworth bietet gute Berufsperspektiven im Einzelhandel. 73 Frauen und Männer sind im August und September beim Kaufhausunternehmen in das neue Lehrjahr gestartet. Bundesweit wird in den 205 Filialen und in der Firmenzentrale in Unna ausgebildet. Auch im Ausbildungszentrum in Ahrbergen nahe bei Hannover wurden die Nachwuchskräfte im Vertrieb von Dieter Schindel, geschäftsführender Gesellschafter, Thomas Leege, Geschäftsführer Vertrieb, und Heiko Sloot, Gesamtverkaufsleiter, begrüßt.

"Viele Einzelhandelsunternehmen haben Probleme, den Bedarf an Nachwuchskräften zu decken. Auf uns trifft das nicht zu: Zwei Gründe dafür sind sicherlich die fundierte Ausbildung und die frühe Einbindung der Azubis in Entscheidungsprozesse. So lernen sie von Beginn an, auf was es in unserem Geschäft ankommt. Gleichzeitig legen wir viel Wert auf Kollegialität, Herrschaftswissen gibt es bei uns nicht", sagt Schindel.

Das Unternehmen bildet nun bundesweit 250 junge Menschen - das entspricht einer Ausbildungsquote von zehn Prozent - in neun Berufen für den eigenen Bedarf aus. Zu den Lehrangeboten zählen: Bürokaufmann, Fachkraft für Lagerlogistik, Fachinformatiker für Systemintegration oder Kaufmann im Einzelhandel. Ein Großteil der Neueingestellten absolviert die Ausbildung zum geprüften Handelsfachwirt. Hier können sie in 36 Monaten die IHK-Abschlüsse Kaufmann im Einzelhandel und geprüfter Handelsfachwirt im Einzelhandel absolvieren und sind anschließend gut vorbereitet auf eine Karriere im Handel.

"Es liegt in unserem Interesse, dass die jungen Frauen und Männer das Rüstzeug für ihren Berufsweg an die Hand bekommen und zugleich gerne bei Woolworth arbeiten. Nur so können wir den Nachwuchs dazu motivieren, auch über die Ausbildungszeit hinaus ihr Können und ihre Talente bei uns einzubringen", so Schindel.

Woolworth GmbH

Die Woolworth GmbH mit Sitz im westfälischen Unna ist eine der bedeutendsten Kaufhausmarken in Deutschland. Mit einer vielfältigen und modernen Produktpalette von Haushaltsund Spielwaren über Drogerie- und Geschenkartikel bis hin zur Bekleidung steht das Unternehmen für ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Woolworth betreibt in Deutschland 205 Kaufhäuser, langfristiges Ziel ist die Verdichtung des Filialnetzes auf 500 Standorte. Zudem sollen die alten Filialen sukzessive renoviert und auf ein optimiertes Markenbild umgestellt werden. Franklin Winfield Woolworth hat die Marke 1879 im US-Bundesstaat Pennsylvania gegründet. www.woolworth.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Veranstaltungen und Fachvorträge der Hochschule Osnabrück - KW 43

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Food Future Day 2017 Hochschule Osnabrück, Campus Haste, Gebäude HR, HA und HB, Oldenburger Landstraße 24, 49090 Osnabrück Dienstag, 24. Oktober...

Investitionen in die Zukunft

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Bildungsakademie Mannheim hat kürzlich die Modernisierung der Ausstattung 2016/17 abgeschlossen. Mit Hilfe der finanziellen Unterstützung...

Deutscher Bundesverband für Logopädie beruft Prof. Dr. Wiebke Scharff Rethfeldt erneut in Bundeskommission für Internationale Beziehungen

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Der 1964 gegründete Deutsche Bundesverba­nd für Logopädie (dbl) ist der Berufs- und Fachverband der freiberuflichen und angestellten Logopädinnen...

Disclaimer