Osterhase, Eiersuche & Co. - TUI Villas präsentiert die schönsten Osterbräuche mit passendem Angebot

Osterfeuer an der Nordsee und Bauernhof-Idylle in Schweden / Insgesamt mehr als 300.000 Ferienhäuser und -wohnungen / Osterwoche für vier Personen in Polen schon für 324 Euro

(lifePR) ( Stuhr, )
Bunte Eier, Osterhase und Osterfeuer – rund um das Osterfest gibt es viele Osterbräuche, die eine lange Tradition besitzen. TUI Villas hat außergewöhnliche und lustige Bräuche mit den passenden Urlaubsunterkünften zusammengestellt. Auf www.tuivillas.com finden Kunden insgesamt über 300.000 Angebote. Erlebnisreich wird es unter anderem an der deutschen Nordseeküste, in Polen und in Schweden.

Zu den spannendsten Osterbräuchen zählen hierzulande die zahlreichen Osterfeuer, die in verschiedenen Ortschaften entlang der Nordseeküste stattfinden. Einheimische und Touristen kommen gleichermaßen zusammen, um die Geister des Winters zu vertreiben und somit die neue Jahreszeit stimmungsvoll willkommen zu heißen. Dieser uralte Brauch wird vielerorts von einem Rahmenprogramm aus Musik, Stockbrotessen und Eiersuche ergänzt. Ein ruhiges Kontrastprogramm für die weiteren Ostertage bieten die neu renovierten Ferienwohnungen im Reetdach-Ferienhaus am Burhaver Deich. Frischen Fisch vom Kutter, Badespaß im nahegelegenen Erlebnisbad und frühlingshafte Nachmittage im Garten genießen – der Geheimtipp auf der Nordsee-Halbinsel Butjadingen steht für eine abwechslungsreiche Oster-Auszeit. Die Osterwoche vom 20. bis zum 27. April 2019 kostet für eine vierköpfige Familie 679 Euro.

Nach einem langen skandinavischen Winter sorgt das bunte Osterfest in Schweden für Frühlingslaune. Traditionell werden zu Ostern Birkenzweige ins Haus geholt und fantasievoll geschmückt. Wer schon immer mal von Astrid Lindgrens Bullerbü-Idylle geträumt hat, sollte zu Ostern auf das Land fahren.

Ursprünglichkeit und pures Landleben verspricht zum Beispiel der ökologische Bauernhof im westlich von Stockholm gelegenen Stjärnhov. Von der Terrasse aus fällt der Blick direkt auf Pferde, Hühner und Enten. Frische Ostereier gibt es im Hofladen nebenan. Bis zu zehn Personen zahlen für die Unterkunft mit fünf Schlafzimmern vom 20. bis zum 27. April 2019 nur 1.900 Euro.

Erfrischend anders und sogar richtig spritzig wird es am Ostermontag in Polen, denn selbst bei gutem Wetter bleibt kaum jemand trocken. In vielen polnischen Ortschaften werden Wasserpistolen und Eimer hervorgeholt, um das Osterspritzen „Śmigus-dyngus“ auf offener Straße zu zelebrieren. Die nötige Ab-wechslung hält die richtige Unterkunft bereit: In der neuen Familien-Ferienanlage im Traditionsbadeort Ustronie Morskie können Familien entweder erholsame Tage verbringen oder ein umfangreiches Aktiv-Angebot nutzen. Die Osterwoche vom 20. bis zum 27. April 2019 kostet für eine vierköpfige Familie 324 Euro.

Weitere Infos auf www.tuivillas.com und in jedem TUI Reisebüro.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.