Griesbacher startet "Genießer-Wochen"-Promotion

Küche von PLANA Küchenland und weitere Gewinne im Wert von über 15.000 Euro locken

(lifePR) ( Bad Peterstal-Griesbach, )
Mit einer neuen Promotion rund um das Thema ?Genießer-Wochen" machen Griesbacher-Mineralwasser und -Limonaden auf sich aufmerksam. Jeder Kiste liegt ab Ende April eine von zehn Rezeptkarten bei. Beim dazugehörigen Gewinnspiel winkt als Hauptgewinn eine Küche von PLANA Küchenland im Wert von 15.000 Euro.

Der Schwarzwald ist eine der bekanntesten Genussregionen Deutschlands. Deshalb bietet die Schwarzwälder Premium-Mineralwasser-Marke Griesbacher mit der aktuellen Promotion für Konsumenten zehn regionale Gerichte zum Selbstkochen an. Alle Rezepte stammen von Schwarzwälder Gastronomen. Wer noch eine passende Küche benötigt oder sich lieber bekochen lässt, der kann mit seiner Teilnahme am Genießer-Gewinnspiel auf einen der Gewinne hoffen.

Aktionszeitraum

Rezept- und Teilnahmekarten zu den ?Griesbacher Genießer-Wochen" befinden sich ab Ende April 2014 für ca. vier Wochen in jeder Kiste Griesbacher-Mineralwasser und -Limonade (je 12 x 0,75-Liter-Glas-Mehrwegflaschen).
Im gleichen Zeitraum wird das Gewinnspiel auf der Rückseite der Etiketten der Griesbacher Mineralwasserflaschen (0,75-Liter-Glas-Mehrwegflaschen) angekündigt.
Die Teilnahme ist auch über die Homepage www.griesbacher.de und die neue Griesbacher-Facebook-Seite (www.facebook.com/griesbacher.mineralwasser) möglich. Teilnahmeschluss für das Gewinnspiel ist der 30. September 2014.

Gewinne

Eine Küche von PLANA Küchenland im Wert von 15.000 Euro (inklusive Liefer- und Montagekosten) steht als Hauptgewinn zur Verfügung. Dem Vizegewinner winkt ein Verwöhn-Wochenende im Relais & Chateaux Hotel Dollenberg für zwei Personen, inkl. einer Übernachtung in einer Junior-Luxussuite, reichhaltigem Frühstücksbuffet und 6-Gänge-Genießermenü am Anreiseabend. Vier weitere Gewinner dürfen sich auf je ein 3-Gänge-Genießermenü für zwei Personen in einem Schwarzwälder Restaurant freuen.

Begleitende Medienpräsenz

In den ersten beiden Maiwochen wird die Promotion medial unterstützt. Plakate hängen an den Großflächen bei vielen Lebensmittel-Märkten, zusätzlich laufen Radiospots auf ?Radio Regenbogen", ?Die Neue Welle" und ?Hitradio Ohr".

Point-of-Sale-Materialien

Für eine aufmerksamkeitsstarke Wirkung am Verkaufspunkt (Point-of-Sale) stellt Griesbacher Flaschenstecker, Metopfeile und Plakate zur Verfügung. Die Rezept- und Gewinnspielkarten liegen jeder 12er-Kiste Griesbacher-Mineralwasser und -Limonade in 0,75-Liter-Glasflaschen bei.

Griesbacher First Class - aus dem Herzen des Schwarzwaldes

Die Griesbacher Quelle entspringt im Herzen des Schwarzwaldes, wo Mönche bereits im Jahr 1214 Quellen entdeckten, deren ?herrliche Vermischung von Kraft und Wirkung" bis heute gerühmt werden. Durch seine ausgewogene Mineralisierung ist Griesbacher Mineralwasser ein sogenannter Hydrogencarbonat-Säuerling. Das auch als Bicarbonat bezeichnete Hydrogencarbonat wurde auf der Reise des Wassers durch die Kalksteinschichten des Schwarzwaldes herausgelöst. Es hat eine säureneutralisierende Wirkung und sorgt für einen angenehm natürlichen Geschmack des Mineralwassers.

In einer wissenschaftlichen Qualitätsstudie über die gesundheitlich wertvollste Mineralisierung von Mineralwässern (2006) des Instituts für Rehabilitationsmedizin und Balneologie Bad Wildungen belegte Griesbacher den ersten Platz. Die außergewöhnliche Qualität von Griesbacher Mineralwasser wurde weiterhin mit der Gold-Auszeichnung bei der internationalen Qualitätsprüfung durch die DLG e.V. (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) Ende 2013 unterstrichen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.