Die Registrierungsphase zum 8. internationalen bioweinpreis hat begonnen

PAR®- Jury verkostet von 30. Juni bis 3. Juli 2017 / Anmeldeschluss ist der 9. Juni

(lifePR) ( Frasdorf, )
Als eine der wichtigsten Verkostungen der Branche geht der internationale bioweinpreis im Juli 2017 in seine achte Runde. Erneut sind Biowinzer aus aller Welt eingeladen, ihre Erzeugnisse zur Verkostung durch die renommierte PAR®-Jury einzureichen. Mit über 1000 Weinen aus 23 Ländern war 2016 ein weiteres Rekordjahr für den Qualitätswettbewerb, dessen Ergebnisse und Analysen über das Marketing hinaus auch verstärkt im Qualitätsmanagement internationaler Weingüter zum Einsatz kommt. Um die durchgehend hohe Qualität der für ihre Objektivität und Nachvollziehbarkeit geschätzten PAR®-Verkostung zu gewährleisten, agieren die qualifizierten Prüfer jeweils in Dreier-Teams, die jeden Wein individuell, im Hinblick auf Herkunft, Stilistik und Originalität bewerten. Die Anmeldefrist zum internationalen bioweinpreis 2017 endet am 9. Juni.

Zum Wettbewerb zugelassen sind biozertifizierte Weiß-, Rot- und Rosé-Weine, Dessert-und Süßweine sowie Schaumwein, Perlwein und Besonderheiten. Wie alle Prämierungen der WINE System AG wird der internationale bioweinpreis nach dem sensorischen Prüfsystem PAR®, kurz für Produkt-Analyse-Ranking, verkostet. Diese berücksichtigt die sensorische Gesamtwirkung und differenziert dabei biodynamische Weine und Weine aus pilzwiderstandsfähigen Rebsorten, den sogenannten PIWIs.
Jeder angestellte Wein wird von einer unabhängigen Jury aus Önologen, IHK geprüften Sommeliers und Weinfachberatern verkostet. Das System garantiert eine objektive Bewertung im 100-Punkte-Schema, die auf einer nachvollziehbaren Dokumentation beruht.
Neben der Aufmerksamkeit, die der renommierte Weinpreis mit sich bringt, schätzen viele Erzeuger die aufschlussreichen Analysen, die der PAR®-Bewertung zugrunde liegen. Sie zeigen genau, welche Kriterien zum jeweiligen Ergebnis geführt haben und dienen als wertvolles Instrument im Qualitätsmanagement.

Weitere Informationen, Teilnahmebedingungen und Anmeldung unter www.bioweinpreis.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.