Montag, 28. Mai 2018


  • Pressemitteilung BoxID 662898

Süß und gesund! Sonntag, 16. Juli 2017, ab 11:00 Uhr

Schleudern der Sommertracht im Bienenhaus des Wildparks Eekholt mit den Eekholter Imkern

Großenaspe, (lifePR) - Der sommerliche Wildpark Eekholt mit seinen heimischen Wildtieren, der zauberhaften Natur, den schattigen Rundwegen und der glitzernden Osterau ist ein lohnendes Ausflugsziel für Kinder und Erwachsene.

Am Sonntag stehen die fleißigen Honigbienen im Mittelpunkt der Sonderveranstaltung „Süß und gesund!“, die im Bienenhaus des Wildparks stattfindet. Die Besucher erhalten Einblicke in die Lebensweise dieser unermüdlichen, aktiven Nektarsammler.

Als sehr gute Nektarsammlerin gilt unsere bekannte Honigbiene. Unter Anleitung der erfahrenen Wildparkimker helfen die Besucher mit, den süßen Honig aus den Waben zu schleudern. Wer möchte, darf von der köstlichen Leckerei auch naschen und den Geschmack des reinen Honigs kosten. Honig ist ein unverfälschtes Naturprodukt, das wir dem sprichwörtlichen Fleiß der Bienen verdanken - um Nektar für 1 kg Honig zu sammeln, müssen die Bienen drei bis fünf Millionen Blüten anfliegen - eine Meisterleistung! Viele weitere Informationen erhalten die Besucher bei den Imkern im Bienenhaus.

Entdecken Sie auf Ihrem Rundgang durch den Wildpark Eekholt auch den entzückenden Tiernachwuchs! Erfreuen Sie sich an den emsig herumstöbernden Frischlingen, den Zicklein und Skuddenlämmchen, besuchen Sie die Füchse Fara und Fu, die um 13:00 Uhr gefüttert werden. Schauen sich auch den entzückenden Storchennachwuchs an, um 14:45 Uhr ist dort die Fütterung. Die Jungtiere beim Rotwild und weißfarbigen Rotwild erkunden dicht an der Seite der Mütter ihr Gehege und sind gut zu beobachten. Auch im Waschbärgehege gibt es Neues zu entdecken: zwei junge Waschbären leisten unserer Waschbärdame Marie seit kurzem Gesellschaft. Lernen Sie sie kennen!

Auch die Fütterungen bei den Fischottern um 10:30 und 15:00 Uhr sowie bei den Wölfen um 15:30 Uhr sind stets informativ und spannend für kleine und große Besucher.

Die beeindruckenden falknerischen Flugvorführungen finden täglich, außer bei Regen, um 11:30 Uhr, 14:00 Uhr und 16:00 Uhr auf der Flugwiese statt.

Die Kinder freuen sich besonders auf den Spielplatz – erleben Sie einen informativen Tag mit vielen Naturerlebnissen. Wir freuen uns auf Sie!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Biodiversität des Vogelsbergkreises - 2. Kreiskonferenz und Besichtigung des Vogelsberggartens

, Energie & Umwelt, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Unter der Devise „Die biologische Vielfalt lebt vom Mitmachen“, hatte die Untere Naturschutzbehörde des Vogelsbergkreises im Jahr 2016 eine Kreiskonferenz...

Nein zu Gentechnik im Essen - Landwirtschaft ohne Bayer ist "Ährensache"!

, Energie & Umwelt, Kampagne Meine Landwirtschaft

Gegen die Megafusion von Bayer und Monsanto demonstrierten heute Morgen 200 Personen vor der Hauptversammlung der Bayer-AG in Bonn. Die Marktkonzentration...

Appell der Bio-Branche: Es braucht den politischen Willen

, Energie & Umwelt, Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) e.V

Am vergangenen Donnerstag trafen auf Einladung von Naturkost-Großhändler BODAN und dem Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) e.V. Logistik-Entwickler-...

Disclaimer