World Cheese Awards 2011: Super Goldmedaille für Sennerei Bezau Oberdorf

Traditionsreiche Sennerei aus dem Bregenzerwald überzeugte in Birmingham mit der Heumilch-Spezialität "Vorarlberger Bergkäse"

(lifePR) ( Bregenz, )
Großer Erfolg für die Sennerei Bezau-Oberdorf: Der Heumilch-Verarbeiter aus dem Bregenzerwald gewann bei den World Cheese Awards in Birmingham eine Super Goldmedaille (eine Art "Meister aller Klassen") für seine Heumilch-Spezialität "Vorarlberger Bergkäse". In Birmingham wurden rund 3.000 Käse aus der ganzen Welt von einer hochkarätig besetzten Jury prämiert.

Die Sennerei Bezau-Oberdorf wurde im Jahr 1923 gegründet und wird bis heute als Halbjahresbetrieb von November bis Mai geführt. Die Sennerei arbeitet dabei nach der für den Bregenzerwald typischen Drei-Stufenwirtschaft, die einzigartig in Österreich ist: Im Spätfrühling ziehen die Bauern mit dem Vieh vom Hof auf das Vorsäß, Anfang Juli geht es weiter auf die Alpe. Die Dreistufenlandwirtschaft wurde 2011 von der UNESCO in das nationale Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes in Österreich aufgenommen.

Heumilch in Vorarlberg

Die ARGE Heumilch vereinigt im Ländle rund 1.300 Heumilchbauern und 32 Verarbeiter, österreichweit sind es rund 8.000 Heumilchlieferanten sowie mehr als 60 Molkereien und Käsereien. Besondere Heumilch-Spezialitäten sind der Vorarlberger Bergkäse und der Vorarlberger Alpkäse. Diese Käse-Produkte dürfen nur aus Heumilch hergestellt werden und tragen die EU-Herkunftsbezeichnung "g.U. - geschützter Ursprung" - ein EU-Gütesiegel, dass österreichweit nur sechs Käsesorten verwenden dürfen.

Bei der Heumilchwirtschaft handelt es sich um die ursprünglichste Form der Milcherzeugung. Die Fütterung der Milchkühe wird der jeweiligen Jahreszeit angepasst. Im Winter werden die Kühe mit Heu und mineralstoffreichem Getreideschrot gefüttert. Nahrungsquelle im Sommer sind bis zu 50 verschiedene Arten von Gräsern und Kräutern auf den heimischen Wiesen, Weiden und Almen. Alle Heumilch-Produkte sind kontrolliert gentechnikfrei. Nur Produkte mit dem original Heumilch-Logo garantieren diese einzigartige Wirtschaftsweise, denn nur sie werden von unabhängigen Stellen kontrolliert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.