24h-Rennen: Deutsche Post wird Hauptsponsor

Langfristige Zusammenarbeit geplant

(lifePR) ( Köln, )
Die Deutsche Post steigt ab sofort als Hauptsponsor beim legendären 24h-Rennen auf dem Nürburgring ein. Das Engagement des Logistikkonzerns beläuft sich zunächst auf ein Jahr. Der Vertrag sieht eine Option für zwei weitere Jahre vor. Der ADAC Nordrhein, der das Motorsportereignis alljährlich veranstaltet, und die Deutsche Post planen eine langfristige Zusammenarbeit.

"Das gesamte Motorsport-Engagement ist ein wichtiger Bestandteil unserer Markenkommunikation. Wir freuen uns sehr, nun auch auf der Nordschleife bei einer der weltweit wichtigsten Rennveranstaltungen präsent zu sein", so Axel Wursthorn, Senior Vice President Marktkommunikation bei der Deutsche Post.

"Die Deutsche Post ist einer der wichtigsten Förderer im Motorsport. Die gemeinsamen Pläne für eine langfristige Zusammenarbeit sind daher auch für uns als Vermarkter richtungsweisend", so Matthias Wurm, Mitglied der Geschäftsleitung der WIGE Event GmbH. "Für uns als langjährigem Partner des 24h-Rennens ist das Engagement der Deutsche Post ein weiterer Baustein für eine glanzvolle Zukunft des traditionsreichen Rennens in der 'grünen Hölle' auf dem Nürburgring", ergänzte Stefan Eishold, Vorstandsvorsitzender der WIGE AG.

Das 24h-Rennen startet seit 1970 alljährlich am Nürburgring in der Eifel. Bei dem Rennen über die als "Grüne Hölle" bekannte Nordschleife nehmen regelmäßig bis zu 220 Fahrzeuge mit insgesamt rund 700 wechselnden Fahrern teil. Da nahezu jeder Fahrzeugtyp eine Zulassung zum Rennen auf der mehr als 20 Kilometer langen Piste erhalten kann, setzt sich das Starterfeld aus Profis und Amateuren gleichermaßen zusammen. Das Renn-Event lockt alljährlich hunderttausende Menschen in die Eifel und verwandelt das Gelände rund um die Rennstrecke in ein buntes Volksfest. Die WIGE Media AG ist seit dem Jahr 1998 Partner des 24h-Rennens, das in diesem Jahr vom 23. bis zum 26. Juni stattfindet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.