Montag, 27. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 545531

Wirtschaftsförderung siedelt weiteres japanisches Unternehmen in Krefeld an: Tamasu Butterfly kommt aus Moers an die Fichtenhainer Allee

(lifePR) (Krefeld, ) Einen weiteren wichtigen Grundstücksverkauf und Ansiedlungserfolg kann die Krefelder Wirtschaftsförderung jetzt bekanntgeben:

Die Tamasu Butterfly Europa GmbH wurde 1973 gegründet und hat Ihren Sitz mit derzeit 26 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Moers. Das Unternehmen beschäftigt sich mit dem internationalen Vertrieb von Artikeln rund um das Thema Tischtennis. Das Zentrallager von Tamasu Butterfly befindet sich in Japan, wo auch der Mutterkonzern seit Gründung im Jahre 1950 seinen Sitz hat. Die Produkte kommen teilweise aus eigener Herstellung. Produktionsstandorte gibt es u.a. in verschiedenen Ländern Europas.

Im Businesspark Fichtenhainer Allee wird das Unternehmen im kommenden Jahr einen neuen Standort beziehen. Hier wird Tamasu Butterfly auf einer von der GGK Grundstücksgesellschaft Krefeld mbH & Co. KG erworbenen Fläche mit fast genau 12.000 qm einen Neubau errichten. Geplant sind ein Lager von ca. 2.000 qm mit Servicebereich und Ausstellung sowie eine Verwaltung von ebenfalls ca. 2.000 qm. Ein entsprechender Bauantrag wurde bereits im vergangenen Monat bei der Krefelder Bauordnung eingereicht.

Mit dem Start in Krefeld wird die Mitarbeiterzahl des Unternehmens auf 30 steigen. Der Standort im Businesspark Fichtenhainer Allee wurde hinreichend groß gewählt, so dass eine kontinuierliche Erweiterung für die nächsten Jahre sichergestellt ist.

Dies ist in Anbetracht des zunehmenden Gewerbeflächenengpasses in Krefeld zweifellos eine weise Entscheidung: In der unmittelbaren Umgebung gibt es nur noch eine weitere Grundstücksfläche in dieser Größenordnung, ansonsten können an der Kommunikationsstraße und an der Medienstraße derzeit vor allem kleinere Grundstücke (zwischen 2.600 und 9.000 qm) angeboten werden. Mehr dazu finden Interessenten im Internet auf der Website www.europark-fichtenhain.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

23. VDMA-Arbeitsberatung "Engineering und Konstruktion" am 2. März 2017 im Rahmen der 6. Wildauer Wissenschaftswoche

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), Landesverband Ost, lädt am 2. März 2017 zu seiner 23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering...

1. Osnabrücker Bautechniktag an der Hochschule: Wie lässt sich eine Holzart zweifelsfrei bestimmen?

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Holz hat sich im Garten- und Landschaftsbau nach Pflaster zu einem der meist verwendeten Baustoffe entwickelt. Aber handelt es sich bei einer...

Dr.-Ing. Ralf M. Gläbe neuer Maschinenbau-Professor

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Mit Beginn des Sommersemesters 2017 und damit zum 1. März wurde Dr.-Ing. Ralf Gläbe zum Professor der Hochschule Bremen ernannt. In der Fakultät...

Disclaimer