Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 662994

zdi-Zentrum Kreis Borken und ZENIT fördern MINT-Nachwuchs

Andreas-Schule in Wüllen und Burgschule in Ottenstein mit 10 neuen Robotikkästen weiter auf Robotik-Kurs

Ahaus, (lifePR) - „Wir freuen uns über die tolle Zusammenarbeit mit dem zdi-Zentrum Kreis Borken. Wir sind bereits seit einigen Jahren im Bereich Robotik aktiv und können mit den neuen Robotikkästen unser Angebot für Dritt- und Viertklässler deutlich ausbauen“, so Inga Tenspolde, Schulleiterin der Burgschule Ottenstein. „Robotik ist eine tolle Gelegenheit, um Kinder spielerisch an technische Themen heran zu führen. Mit den Robotik-Kästen können wir nun erstmals richtig in die Robotik einsteigen“, freut sich Susanne Kusche, die als Lehrerin die Robotik-AG an der Andreas-Grundschule in Ahaus-Wüllen leitet. Aufgrund der starken Resonanz bei den Schülerinnen und Schülern sowie ausgezeichneter MINT-Lernerfahrungen wollen die Schulen ihr Robotik-Angebot ausweiten.

 

Im Rahmen eines offiziellen Termins an der Burgschule in Ottenstein wurden ihnen jetzt jeweils fünf neue LEGO® MINDSTORMS® Education EV3-Basis-Sets für ihre Robotik-AGs übergeben. Beide Schulen können nun mit ihren Schülerinnen und Schülern noch intensiver, kreativ und experimentell Roboter programmieren.

 

Claudia Mühlenfeld von ZENIT begrüßte sehr die Motivation der Schulen, das Thema ‚Robotik‘ für mehr Schülerinnen und Schüler zugänglich zu machen und wünschte als Sponsor viel Erfolg und viel Spaß für die Arbeit und die Teilnahme an Wettbewerben. So sollen Grundschulen durch die ZENIT-Förderung auch die Möglichkeit erhalten, an dem von der Landesinitiative „Zukunft durch Innovation.NRW“ (kurz:zdi) organisierten zdi-Roboterwettbewerb am 22. November 2017 teilzunehmen.

 

Gemeinsam forschen und verstehen - als spezielles Angebot zur MINT-Förderung ermöglichen Robotik-AGs das spielerische Herantasten an die Robotertechnik. Zugleich wird die Teamfähigkeit, ebenso wie selbstständiges Arbeiten gefördert. Dass Robotik nicht nur für weiterführende Schulen, sondern auch für Mädchen und Jungen im Grundschulalter geeignet ist, darüber berichtete Dietmar Kemper, der seit vielen Jahren als Medienberater des Kreises Borken Robotik-Lehrerfortbildungen durchführt und Schulen beim Einstieg in die Robotik berät. Die Robotik-Förderung in Schulen ist zugleich ein guter Weg für MINT-affine Unternehmen im Kreis Borken, um sich mit Schulen und potentiellen Fachkräften zu vernetzten. Im Kreis Borken werden Robotik-AGs an Schulen seit einigen Jahren von dem unter dem Dach der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH (WFG) angesiedelten zdi-Zentrum Kreis Borken unterstützt.

 

Mit wie viel Spaß, Kreativität, Intuition und Programmier-Know-how bereits Schülerinnen und Schüler im Grundschulalter mit dem Thema Robotik umgehen können, zeigten einige Schüler der Burgschule. Sie präsentierten, was sich mit den Lego-Mindstorm-Bausätzen alles anstellen lässt und ließen die Roboter auf dem Bodenparcours verschiedenste Aufgaben lösen.

 

Andrea Severiens, Leiterin zdi-Zentrums Kreis Borken, zeigte sich beeindruckt: „Immer mehr junge Schülerinnen und Schüler im Kreis Borken haben Gelegenheit haben, durch eigenes Experimentieren Spaß an der Robotertechnik zu entwickeln, um somit eine technikorientierte Perspektive für ihr späteres Berufsleben zu entwickeln. Dazu trägt insbesondere auch Sponsoringengagement, wie das von ZENIT bei.“ „Gerade auch Mädchen lassen sich über diese nachhaltige MINT-Förderung für technische Berufe begeistern“, ergänzt Veronika Droste vom zdi-Zentrum Kreis Borken.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Gründer des Monats" August

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Vor knapp drei Jahren eröffneten Anita und  Vittorio Sparro mit viani´s Friseure den ersten Friseursalon im neuen Heidelberger Stadtteil Bahnstadt....

St. Leonhards-Akademie unterstützt Tutzinger Schülerakademie

, Bildung & Karriere, St. Leonhards-Akademie gGmbH

Die Tutzinger Schülerakademie ist eine Kooperationsveransta­ltung des Gymnasiums Tutzing mit der Evangelischen Akademie Tutzing, ein Forum für...

Das Sponsoring-ABC erlernen

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

In Zeiten knapper öffentlicher Kassen gewinnt das Sponsoring für Vereine, Veranstalter und Kulturschaffende zunehmend an Bedeutung. Wie sich...

Disclaimer