wetteronline home: die neue WLAN-Wetterstation für zu Hause

Smarter Golf-Planer: Immer top informiert mit aktueller Wettervorhersage, Unwetter- und Sturmwarnung sowie großem Wetterradar

(lifePR) ( Bonn, )
Kann ich heute bei gutem Wetter 18 Löcher spielen oder wegen des angekündigten Regens doch lieber nur ein paar Abschläge auf der Driving Range? Die Antwort liefert wetteronline home, die neue WLAN-Wetterstation für zu Hause.

Digitale Wetterstation mit vielen Extras

Die Wetterstation lässt sich einfach auf der Kommode im Schlafzimmer, der Anrichte im Wohnzimmer oder dem Beistelltisch im Flur positionieren. Sie wird per Touchscreen bedient und zeigt, einmal mit dem WLAN verbunden, alle wichtigen Informationen zum Wetter am Wohnort an. Der Bildschirm gibt dabei Auskunft zur aktuellen Wetterlage, dem Wetter für die nächsten drei Tage und drohenden Unwettern.

Auf der großen Wetterradarkarte lassen sich zudem die Bewegungen von Regenfronten, Wolken oder Sonnenschein genau beobachten. Kurz angetippt, bildet das Radar die Wetterentwicklung der nächsten Stunde in einem Zeitraffer ab. Auf Wunsch informiert die neue Wetterstation auch über den aktuellen Pollenflug, die Windgeschwindigkeit oder den Sonnenauf- und Sonnenuntergang.

Expertenwissen von WetterOnline in zeitlosem Design Ihre Daten bezieht die Wetterstation direkt von WetterOnline, Deutschlands größtem Online-Wetterdienstleister. Ein Team von über 120 Expertinnen und Experten arbeitet hier mit hochwertiger Technik an Wetterprognosen für die ganze Welt. Die Wetterstation in zeitlos-edlem Design verfügt über einen hochwertigen 10,1 Zoll großen Touchscreen. Für eine scharfe Darstellung sorgt die hohe Bildschirmauflösung von 1280 x 800 Pixeln.

Die Funktionen im Detail: Vom Luftdruck über UV-Index bis zum Pollenflug Sobald sich wetteronline home mit dem WLAN verbindet, findet die Wetterstation automatisch ihren Standort. Über den Menüpunkt „Mein Ort“ kann aber auch auf Wunsch das Wetter jedes beliebigen Standorts in Deutschland und Österreich ausgewählt werden. Um Strom zu sparen, lässt sich die Betriebszeit der Wetterstation über die Einstellungen zudem individuell wählen. Die Wetterstation zeigt: Wochentag und Datum, Uhrzeit und Temperatur, Unwetterwarnungen, das Wetter im Tagesverlauf, den Wettertrend für die kommenden drei Tage und die große Wetterradarkarte.

Über den Menüpunkt „Wetterdaten“ lassen sich zudem zahlreiche Zusatzinformationen auswählen, die an der rechten Seite des Bildschirms erscheinen. So passt sich wetteronline home den individuellen Wünschen der Besitzer an. Der UV-Index zeigt zum Beispiel, ob Golfer vor der Partie besser Sonnencreme auftragen sollten. Über die Information zur gefühlten Temperatur wissen sie zudem schnell, ob lange oder kurze Kleidung die passende ist. Als weitere Optionen können auch Böen, Windgeschwindigkeit, Windrichtung, relative Luftfeuchtigkeit, Luftdruck, Sonnenaufgang und Sonnenuntergang sowie der Pollenflugindex angezeigt werden.

Mehr Informationen zur Wetterstation von WetterOnline gibt es online unter www.wetteronline.de/home
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.