Samstag, 25. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 544026

Enquete-Kommission des Landtages NRW "Zukunft für Handwerk und Mittelstand" konstituiert

(lifePR) (Düsseldorf, ) Am heutigen Tag hat sich die Enquete-Kommission "Zukunft für Handwerk und Mittelstand in Nordrhein-Westfalen gestalten - Qualifikation und Fachkräftenachwuchs für Handwerk 4.0 sichern, Chancen der Digitalisierung nutzen, Gründungskultur und Wettbewerbsfähigkeit stärken " konstituiert.

Die bundesweit erst Enquete-Kommission eines Parlaments zum Thema Handwerk wurde eingerichtet durch einen einstimmigen Beschluss des Landtags NRW auf Antrag der FDP-Landtagsfraktion.

Den Vorsitz der Kommission hat der FDP-Landtagsabgeordnete Ralph Bombis nach einstimmiger Wahl übernommen.

Der Kommission gehören neben 12 Landtagsabgeordneten auch fünf sachverständige Mitglieder an. Hierzu gehören der Präsident des NWHT und der Handwerkskammer Düsseldorf, Andreas Ehlert, WHKT-Arbeitnehmer-Vizepräsident Felix Kendziora und der Hauptgeschäftsführer von Westdeutschem Handwerkskammertag und LGH, Reiner Nolten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

6. Wildauer Wissenschaftswoche an der Technischen Hochschule Wildau startet am 1. März 2017 mit einem Science Slam

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Den Auftakt der 6. Wildauer Wissenschaftswoche an der Technischen Hochschule Wildau bildet am 1. März 2017 um 16.15 Uhr ein öffentlicher "Science...

Ausland und Export für Handwerksbetriebe

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Aufträge im Ausland sind immer etwas Besonderes. Gerade für sehr kleine Handwerksbetriebe. Um auch anderen Betrieben den Gang ins Ausland so...

Bayerisches Zimmererhandwerk wirbt mit Theaterstück um Nachwuchs

, Bildung & Karriere, Landesinnungsverband des Bayerischen Zimmererhandwerks

Aufgrund der hervorragenden Resonanz bei der ersten Bayern-Tournee März 2016 gibt es 2017 eine zweite. Und die wird doppelt so lang sein. Im...

Disclaimer