Gut zusammengefasst

Broschüre Wohnungslüftung von Westaflex

(lifePR) ( Gütersloh, )
Schon in der zweiten Auflage erscheint die Broschüre Wohnungslüftung von Westaflex. Sie vermittelt den Fachhandwerkern und Endkunden in überschaubarer Form die wesentlichen Aspekte, die bei einer solchen Anlage zu beachten sind. Denn ein gesundes Wohnklima steht bei Neubauten ebenso im Blickpunkt wie bei Modernisierungsmaßnahmen - und das bewirkt nur eine kontrollierte Wohnungslüftung.

Nach den allgemeinen Fakten wird die Funktionsweise eines Westa Air Control-Systems erläutert. Die Komponenten - vom Zentralgerät bis zu den Luftein- und -auslässen - werden in Text und Bild kurz erklärt.

Im dritten Teil stellt die Broschüre die Möglichkeiten für die Sanierung vor. Dieser Bereich findet zunehmend Beachtung, weil Feuchteschäden nach Umbau- und Dämmmaßnahmen durch eine Lüftungsanlage dauerhaft vermieden werden können. Den Abschluss bildet eine Reihe häufig gestellter Fragen und entsprechender Antworten, etwa zum Aufstellort des Zentralgeräts oder der Fensterlüftung.

Interessierte Fachleute erhalten die 16-seitige Broschüre direkt bei Westaflex unter der E-Mail westaflex@westa.net.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.