Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 152759

NordHAUS 2010: Die Bau- und Handwerksmesse vom 26. - 28. März in Oldenburg

Wohnkultur ist pure Lebensqualität

Oldenburg, (lifePR) - Ein Schwerpunkt der Bau-Messe NordHAUS 2010 liegt auch in diesem Jahr in den Bereichen Innenausbau und Einrichtung. In Halle 7 der Oldenburger Weser-Ems Halle präsentieren Handwerks- und Industriebetriebe vom 26. bis 28. März neueste Trends und innovative Materialien. Angesprochen sind sowohl private, gewerbliche und öffentliche Bauherren als auch Architekten, Planer und andere Dienstleister, die an modernen, aber auch ausgefallenen Ausbau-Ideen interessiert sind.

Das Messe-Konzept enthält in diesem Jahr einen außergewöhnlich hohen Anteil zum Thema Raumgestaltung. Dazu gehören u. a. hochwertige Möbel, wobei individuelle Raumlösungen immer mehr in den Mittelpunkt rücken. Das bestätigt Klaus Stuwe, Geschäftsführer der Schrankmanufaktur Bremen. Seit fünf Jahren bietet er maßgefertigte Einbauschränke, begehbare Schränke und Raumteiler an, die er in Zusammenarbeit mit renommierten, internationalen Herstellern fertigt. "Gemeinsam mit dem Kunden entwickeln wir Ideen, schauen, was machbar ist, bevor wir in die konkrete Planung und an den fachgerechten Einbau gehen."

Passend zum Interieur sollten auch Fußboden, Wände und die Beleuchtung sein. Was das betrifft, so ist die Firma Tiemerding aus Dinklage "immer einen Schritt voraus". Das jedenfalls ist der Ansatz des aufstrebenden Unternehmens, zu dessen Schwerpunkten unterschiedliche Fußbodenbeläge und kreative Innenraumgestaltungen zählen. "Auch ein vorhandener Boden kann bei richtiger Behandlung zu neuem Glanz erstrahlen", so Boden-Experte Andreas Tiemerding. "Unbedingt zu berücksichtigen sind dabei Materialfeuchte, Dampfsperren bzw. -bremsen sowie die richtige Unterkonstruktion mit einer wirksamen Trittschalldämmung."

Zum Wohnkomfort und vor allem zur behaglichen Gemütlichkeit tragen unbestritten auch Kaminöfen aus Metall oder Speckstein bei. Gerade im Frühling und Herbst wissen Ofenbesitzer diese "Wärmlinge" besonders zu schätzen.

Weitere Ausbau-Ideen haben zahlreiche Hersteller und Handwerker u. a. zu Holzhäusern, Backsteinkeramik und Glas. Auch zu den Themen Sonnen- und Blitzschutz, Fenster und Wintergärten sowie Pflastersteine und Garagentore gibt es vielfältige Angebote, sodass alle Beratungswünsche der Besucher erfüllt werden können.

Einige wenige Standplätze sind noch zu vergeben. Mehr erfahren Sie beim Planungsteam unter Telefon +49 (441) 8003212.

Weitere Informationen zur NordHAUS 2010 unter www.weser-ems-halle.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bindung, Bildung und Zukunftssicherung - Was Wirtschaft und Gesellschaft zusammenhält

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Der Zusammenhalt der Gesellschaft spielt bei den Jamaika-Gesprächen offenbar thematisch eine Rolle, jedenfalls reden einige Teilnehmer davon...

Lilienthal-Preis 2017 geht an Start-Up aus Wildau / Auszeichnung für herausragende Innovationen in der Luft und Raumfahrt

, Medien & Kommunikation, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau war am 18. Oktober 2017 Gastgeber für den 13. Tag der Luft- und Raumfahrt in Berlin und Brandenburg. Im Rahmen...

Information und Emotion

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Reutlingen

Die Handwerkskammer Reutlingen setzt ihre vor eineinhalb Jahren begonnene Produktion von Kurzfilmen fort, in denen Handwerkerpersönlich­keiten...

Disclaimer