17 Millionen Euro Bauauftrag für den "Luisenhof" in Offenbach an HOCHTIEF Solutions AG erteilt

Verkauf der Eigentumswohnungen erfolgreich angelaufen - Baustart im August 2013

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
Mit der HOCHTIEF Solutions AG hat der Entwickler des Wohnungsbauprojektes "Luisenhof" in Offenbach, die PG Luisenhof GmbH & Co. KG, einen der größten Player der Branche als Generalunternehmer für die schlüsselfertige Erstellung der Wohnungen des ersten Bauabschnittes vertraglich gebunden. Jetzt laufen die Vorbereitungen für den Bau auf Hochtouren, denn schon im August werden die Baukräne des "Luisenhofs" in den Offenbacher Himmel ragen. Bis dahin nehmen die Projektbeteiligten unter Regie der HOCHTIEF Solutions AG die Feinplanung und Optimierung der Arbeiten vor.

Hinter dem Entwickler stehen die WEP Gruppe aus Frankfurt am Main und die EFO Immobilien GmbH aus Mühltal. Gemeinsam planen sie den Bau von insgesamt 240 Wohnungen in der Offenbacher Innenstadt mit einem Investitionsvolumen von ca. 50 Millionen Euro. Im ersten Bauabschnitt werden davon 104 Wohneinheiten mit über 9.000 Quadratmeter Wohnfläche geschaffen. Dr. Holger Koppe, Gesellschafter und Geschäftsführer der WEP-Projektentwicklungs-GmbH & Co. KG: "Mit der HOCHTIEF Solutions AG konnten wir einen kompetenten Generalunternehmer für den "Luisenhof" gewinnen. HOCHTIEF verfügt über langjährige Erfahrungen im Bau - vor allem auch im hochwertigen Segment - und ist eines der renommiertesten Bauunternehmen." Das Aufgabenspektrum von HOCHTIEF umfasst den schlüsselfertigen Bau der Wohnungen und die Erstellung der Tiefgarage.

Auch auf anderer Ebene wurden große Fortschritte erzielt. Nach Erteilung der Baugenehmigung ging das bisher weitestgehend als Parkplatz genutzte 16.000 Quadratmeter große innerstädtische Grundstück zwischen Luisen-, Ludwigs-, Frankfurter und Bahnhofsstraße durch Kaufpreiszahlung von der Stadt Offenbach an die PG Luisenhof GmbH & Co. KG über. So konnte der Verkauf der Eigentumswohnungen vor wenigen Wochen verbindlich starten, und die ersten 13 Einheiten wurden bereits notariell beurkundet oder verbindlich reserviert.

Parallel erfolgen bereits die Vertragsabschlüsse mit den Versorgern von Fernwärme, Wasser, Strom und Telekommunikation. Auch die Abstimmungen mit den an das Baugrundstück angrenzenden Nachbarn wurden schon vollzogen. Besonders erfreulich für die direkten Anwohner: Bis zum Baustart im August kann das Grundstück auch weiterhin als Parkplatz genutzt werden. "Nach derzeitiger Planung sollen die Häuser pünktlich im Dezember 2014 fertig sein, so dass die Bewohner das Weihnachtsfest bereits in ihrem neuen Zuhause genießen können", so Jost Hofmann, Geschäftsführer der PG Luisenhof GmbH & Co. KG.

Lässig, locker, lebenswert - das sind die Wohnungen des "Luisenhof". Mit großen Balkonen, bodentiefen Fenstern, Fußbodenheizung und Parkett in den Wohnräumen verfügen sie über eine hochwertige Ausstattung. Die mittels einer Tiefgarage direkt auf dem Areal geschaffenen Pkw-Stellplätze erhöhen den Komfort für die zukünftigen Bewohner merklich. Mit Wohnungsgrößen von 23 bis 223 Quadratmetern ist das Quartier sowohl für Singles und Senioren, wie auch für junge Familien die ideale Adresse. Durch die direkte Lage am Westend profitieren die Bewohner vom Charme und Grün des Viertels. Gleichzeitig sind Schulen, zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants im Stadtzentrum fußläufig erreichbar. Zudem macht die sehr gute Anbindung der Wohnlage an die Frankfurter Innenstadt, die in rund 15 Minuten mit Auto oder S-Bahn erreichbar ist, den "Luisenhof" gerade auch für Pendler attraktiv. Darüber hinaus profitieren die Bewohner und Eigentümer der Neubauten von der Errichtung der Immobilien im KfW-70-Standard, was für einen dauerhaft niedrigen Energiebedarf und überschaubare Nebenkosten sorgt. Ganz nebenbei kommen die Käufer dadurch auch in den Genuss einer besonders günstigen Finanzierungsmöglichkeit der KfW.

"Die zahlreichen Vorteile der Wohnungen im "Luisenhof" üben auf Eigennutzer und Kapitalanleger gleichermaßen ihren Reiz aus", resümiert Jürgen Mallon von der für den Verkauf zuständigen City Grundbesitz Immobilien GmbH. Die Kaufpreise des "Luisenhof" beginnen bereits ab 2.150 Euro/m². Angesichts der aktuellen Marktentwicklungen im Großraum Frankfurt ist ein substanzielles Wertsteigerungspotenzial gegeben. "Kapitalanleger kalkulieren die zukünftige Wertsteigerung bei ihrer Kaufentscheidung heute zunehmend mit ein. Für Eigennutzer dagegen spielen - neben der Finanzierbarkeit - die Ausstattungsdetails eine größere Rolle. Dies zeigt beispielsweise das verstärkte Interesse von Familien an unseren Erdgeschosswohnungen mit eigenem Garten. Es ist also die Wohnund Lebensqualität, die die Eigennutzer überzeugt. Und gleichzeitig wissen sie, dass Ihr Geld gut angelegt ist", so Mallon abschließend.

Im Informationsbüro der City Grundbesitz GmbH in der Frankfurter Straße 77 in Offenbach können sich Interessenten umfassend über den Verkauf der Wohnungen informieren. Das Informationsbüro ist montags und mittwochs von 15.00 bis 18.30 Uhr und samstags von 12.00 bis 15.00 Uhr besetzt. Auch im Internet können sich Interessenten vorab umfassend informieren. Unter www.luisenhof-quartier.de sind beispielsweise die Grundrisse einer jeden einzelnen Wohnung inklusive Einrichtungsvorschlag abrufbar.

Über die EFO Immobilien GmbH:

Die 2008 gegründete EFO Immobilien GmbH ist ein auf das Bauträgergeschäft spezialisiertes Unternehmen. Vom Unternehmenssitz in Mühltal aus erbringt das junge Unternehmen deutschlandweit Leistungen zur Entwicklung und Vermarktung von Bauprojekten, vornehmlich im Bereich des Wohnungsbaus. Erfolgreiche Projekte konnte die EFO Immobilien GmbH bisher u.a. in Berlin, Darmstadt und Hamburg realisieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.