lifePR
Pressemitteilung BoxID: 131422 (Wendelsteinbahn GmbH)
  • Wendelsteinbahn GmbH
  • Kerschelweg 30
  • 83098 Brannenburg
  • https://www.wendelsteinbahn.de
  • Ansprechpartner
  • Claudia Steimle
  • +49 (8034) 308-155

Wendelsteinhöhle: EU-geförderte Sanierungsarbeiten

(lifePR) (Brannenburg, ) Genau ein Jahr ist mittlerweile vergangen, seitdem der Wendelsteinbahn Fördermittel aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) zur Sanierung der Wendelsteinhöhle bewilligt wurden. Um alle behördlichen Auflagen zur Realisierung des grenzüberschreitenden Interreg-Projekts zu erfüllen wurden zwischenzeitlich noch Naturschutzgutachten eingereicht und Ausschreibungen für alle anfallenden Arbeiten gemacht. Anfang November erfolgte der Spatenstich für die Tiefbauarbeiten in Deutschlands höchstgelegener Schauhöhle auf dem Wendelstein. Derzeit werden im etwa 4 Grad kalten Bauch des Berges Kabel verlegt sowie notwendige Demontagen vorgenommen (Foto). Bis Juli 2010 soll in der Wendelsteinhöhle auf rund 1.700 Metern eine zeitgemäße und energie-effiziente LED-Beleuchtung installiert werden sowie völlig neuartige interaktive Stelen mit Informationen rund um die Höhlenforschung. Bei dem bayerisch-tirolerischen Interreg-Bündnis beteiligt sind außerdem die Gemeinde Oberaudorf mit dem so genannten Grafenloch, die Gemeinde Ebbs mit der Tischoferhöhle im Kaisertal und der Tiroler Verein für Höhlenkunde mit der Hundalm-Eishöhle in Wörgl. Weiterführende Informationen unter www.wendelsteinbahn.de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.