Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 158921

Starker Einsatz für Berg-Wanderer: Gipfelweg am Wendelstein zum Wochenende wieder begehbar

(lifePR) (Brannenburg / Bayrischzell, ) Den wohl exponiertesten Arbeitsplatz in der Region hat derzeit der betriebsinterne Bautrupp der Wendelsteinbahn (Kreis Rosenheim und Miesbach). Hoch über dem Inn- und Leitzachtal setzen sich die Männer Jahr für Jahr für die Sicherheit der vielen Berg-Wanderer am Wendelstein ein. Weil der Winter auf den Wanderwegen rund um das felsige Gipfelmassiv witterungsbedingte Schäden hinterlassen hat, müssen beispielsweise Geländer ausgebessert, Schnee- und Eisreste weggeschaufelt und die Gefahr vor Steinschlag beseitigt werden. Die Sanierungsarbeiten am südwestseitig verlaufenden Gipfelweg werden bis zum kommenden Wochenende abgeschlossen sein, so dass dem etwa 20-minütigen Aufstieg von der Bergstation zum 1.838 Meter hohen Aussichtsplateau mit Gipfelkreuz, Wendelinkapelle und Sternwarte nichts mehr im Wege steht. Die Wendelstein-Zahnradbahn in Brannenburg ist von 10 bis 16 Uhr in Betrieb, ab 1. Mai ab 9 Uhr. Die Seilbahn in Bayrischzell ist wegen Revisionsarbeiten noch bis einschließlich 30. April außer Betrieb. Mehr Infos unter Tel. 08034/308-0 oder www.wendelsteinbahn.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Regensburger Hobby-Radler: „Radmarathon“ nach Rom

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Zählt man die Streckenkilometer zusammen, so haben 40 ostbayerische Hobbysportler in der vergangenen Woche einmal die Erde umrundet. In voller...

Zu Fuß durch die „Hölle“

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Zur Fuß durch die „Hölle“ geht es im himmlisch schönen Höllbachtal nahe Brennberg im Landkreis Regensburg in der Oberpfalz. Die Beschilderung...

Relais Routiers Frankreich-Reiseführer 2017

, Reisen & Urlaub, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Für erfahrene Frankreich-Reisende ist er längst eine Institution, der beliebte Kneipenführer Guide des Relais Routiers. Jetzt ist die neueste...

Disclaimer