Schäfchenzählen am Wendelstein

(lifePR) ( Brannenburg, )
Ein Schaf kommt selten allein. Das dachte sich auch Claudia Hinz, Wetterdiensttechnikerin in der Wetterstation am Wendelstein, von der dieser goldige Schnappschuss stammt. Frühmorgens - wenn auf dem beliebten Ausflugsberg noch völlige Ruhe herrscht - genießen die Herdentiere ausgelassen ihren täglichen Spaziergang über den Gipfelweg. Wer danach zuerst wieder drunten beim Wendelsteinkircherl ankommt, erwischt den besten Schattenplatz zum Schutz vor der Mittagssonne...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.