Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 68892

Weissenhäuser Strand

Schaurig-schöne Gruselparty

Weissenhäuser Strand, (lifePR) - Kobolde, Hexen, Vampire und Geister treffen sich Ende Oktober im Ostseebad Weissenhäuser Strand (Hohwachter Bucht), um schaurige Masken und Laternen zu basteln, Fratzen in Kürbisse zu schnitzen und um sich bei Spukgeschichten zu gruseln. Mit Fackeln, Laternen und Höllenspektakel geht's durch die finst¹re Dünenlandschaft. Und nachdem die kleinen Quälgeister im Miniclub zu Monstern verwandelt wurden, trifft sich die ganze Horrorgemeinde zur schaurig-schönen Halloween-Party (Kostüm mitnehmen!). Auch das Dämmerlicht-Dinner ist nichts für zarte Nerven. Da werden gedünstete Feuerqualle an Seetang (Fisch und Blattspinat) oder Satansbraten mit Teufelssoße (Zigeunerschnitzel) serviert. Für die Kleinen steht Kindergulasch aus dem Hexenkessel auf der Speisenkarte. Zwei Nächte, das gesamte Gruselprogramm, Dämmerlicht-Dinner und täglich freier Eintritt ins Spaßbad kosten für Single mit Kind 119 Euro, für bis zu zwei Erwachsene mit zwei Kindern 199 Euro inklusive Nebenkosten. Verlängerungsnacht ab 51 bzw. 76 Euro.

Infos: Ostsee-Ferienpark, Tel. 04361/55-40, www.weissenhaeuserstrand.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

World Vision richtet Kinderschutzzentren in Mexiko-Stadt ein

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Die internationale Kinderhilfsorganisat­ion World Vision setzt nach dem Erdbeben in Mexiko Psychologen zur Unterstützung von Erdbebenopfern ein....

"... da ist Freiheit - Das Festival"

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Am Samstag und Sonntag, 23. und 24. September, feiert die Evangelische Landeskirche in Württemberg unter dem Motto „… da ist Freiheit“ 500 Jahre...

Antisemitismus beim Namen nennen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesregierung hat heute im Rahmen der Kabinettssitzung die von der Internationalen Allianz für Holocaust-Gedenken (IHRA) verabschiedete...

Disclaimer